Bauanleitung Holzterrasse – zweiter Teil

„Bauanleitung Holzterrasse“

„Bauanleitung Holzterrasse“: Am Anfang steht die Entscheidung zum Material: WPC, Massaranduba, Bangkirai oder Lärche?

Willkommen zum zweiten Teil der „Bauanleitung Holzterrasse“: Immer wieder fragen unsere Kunden uns nach einer Hilfestellung zum Bau einer Holzterrasse. Deshalb haben wir noch einmal ein paar Tipps zusammengestellt, die Ihnen von Anfang an helfen werden, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Außerdem finden Sie unten unsere Beschreibung, in der wir in einzelnen Punkten auflisten, was Sie beim konkreten Bau alles beachten sollten. Zudem hilft ein Video mit der Bauanleitung zur Holzterrasse weiter.
Unsere Tipps finden Sie in diesem und dem ersten Beitrag (Bauanleitung zur Holzterrasse) zu den Fragen: Standort der Terrasse, Wahl des Materials, Planung und Form sowie Größe der Holzterrasse.

Wahl des Materials für die Holzterrasse

Klingt aufs erste Lesen ein wenig nach einer Scherzfrage: Für welches Material entscheiden Sie sich, wenn Sie eine Holzterrasse bauen? Dabei steckt auch dahinter eine echte Wahlmöglichkeit. Denn auch wenn feststeht, dass Sie eine Terrasse aus Holz bauen möchten, bieten wir Ihnen verschiedenen Terrassendielen aus Holz an. Sie alle haben Ihre Eigenheiten und Vorteile.
1. Der Klassiker: die Terrassendiele aus Lärche
Bei der Terrassendiele aus Lärche können wir mit Fug und Recht von dem Klassiker sprechen. Sie ist belastbar, preiswert und lässt sich hervorragend bearbeiten.
2. Die Dauerhafte: Die Terrassendiele aus Massaranduba
Bei der Terrassendiele aus Massaranduba handelt es sich um eine Art Insidertipp. Ein verwandtes Holz mit ähnlich guten Eigenschaften ist das Bangkirai. Genau wie Bangkirai wächst Massaranduba in den Tropen. Es wird viel im Wasserbau eingesetzt, ist extrem widerstandsfähig und damit haltbar.
3. Die Pflegeleichte:Terrassendiele aus WPC
Terrassendielen aus reinem Holz freuen sich über Pflege. Terrassendielen aus WPC benötigen fast keine Pflege. Sie bestehen zu rund zwei Dritteln aus natürlichem Holz und zu einem Drittel aus hochwertigen Kunststoff. Unsere Terrassendielen aus WPC sind übrigens PVC-frei!
Unser Tipp zum Weiterlesen: Bauanleitung Holzterrasse für Selbstbauer.