Cumaru Terrassendielen, Swimmingpools, Balkone

Cumaru, das unbekannte Holz

Cumaru ist ein unbekanntes Holz. Diese Behauptung lässt sich nur halten, wenn wir sie einschränken. Denn wer in Brasilien lebt, weiß sehr wohl, was Cumaru ist und wozu dieses Holz gebraucht werden kann. Denn dort kommt dieses hier so unbekannte Holz unter anderem her. Wer hier an Tropenholz denkt, kommt schnell auf Bangkirai. Es gilt als eines der haltbarsten Hölzer und kommt bekanntlich aus den Tropen. Dabei sind tropische Hölzer gar nicht gleichbedeutend mit hoher Haltbarkeit. Modellbauer wissen das. Sie schätzen das ebenfalls tropische Balsaholz wegen seiner Leichtigkeit. Ungezählte Modellflugzeuge daraus starten jedes Wochenende in den Himmel. Inzwischen gibt es weniger stilvolle Lösungen aus Kunststoff, aber Klassiker werden immer noch aus dem wunderbar leichten Balsaholz gebaut. Cumaru ist in etwa das Gegenteil. Zwar stammt das Holz auch aus den tropischen Wäldern, aber es ist schwer. Richtig schwer. Mit seiner Rohdichte von 1200-1300 kg/Kubikmeter (bei einem Feuchtegehalt von 12%) tummelt es sich an der Weltspitze der schwersten Hölzer, die wir überhaupt kennen.Und das hat Folgen.

Cumaru: Terrassendielen für Dachterrassen, Swimmingpools und Balkone

Schweres Holz bringt eine wichtige Eigenschaft mit, um haltbar zu sein: die hohe Dichte. Sie trägt dazu bei, dass es gut im Freien, also auf der Terrasse, am Swimmingpool oder auf Balkonen eingesetzt werden kann. Schon heute lieben Kenner seine Eigenschaften. Deshalb verwenden Tischler es gerne als Unterkonstruktion für alle hölzernen Terrassendielen. Ganz langsam aber sicher merken auch die Kunden in Europa, dass es neben dem bekannten Bangkirai andere Holzsorten gibt, die gleiche oder bessere Eigenschaften mitbringen. Cumaru oder auch Kumaru steht für eine Haltbarkeit oder Dauerhaftigkeit, die – wie wir Tischler sagen – ihres gleichen sucht. Klasse eins. Damit erfüllt das Holz höchste Ansprüche als Terrassenholz oder Konstruktionsholz. Wir empfehlen es ohne Einschränkung für Terrassendielen, für Dachterrassen, Swimmingpools und Balkone.

Extrem schwer und extrem widerstandsfähig
Es ist extrem schwer und extrem widerstandsfähig. Damit einher geht eine sehr hohe zu erwartende Lebensdauer im Außenbereich. Im direkten Vergleich sehen Sie, was wir meinen. Der Normwert einer Terrassendiele im Außenbereich liegt bei etwa 10 Jahren. Bangkirai erreicht Werte von etwa 20 Jahren Lebensdauer. Cumaru und Teak erreichen einen Normwert von rund 25 Jahren Lebensdauer im Außenbereich.
Nachteile als Terrassendielen
Wo viel Licht ist, gibt es Schatten, so sagt der Volksmund und er behält recht. Diese extrem lange Lebensdauer der Terrassendielen aus Cumaru hat ihren Preis. Der liegt im extrem hohen Gewicht. Das merken Sie spätestens, wenn Sie versuchen die Terrasse selbst aufzubauen. Starten Sie dieses Unterfangen auf keinen Fall allein.
Außerdem leidet die Bearbeitbarkeit des Holzes unter seiner Härte. Mit anderen Worten: Verwenden Sie nur erstklassiges Werkzeug. Versuchen Sie nicht, Schrauben direkt in eine Terrassendiele aus Cumaru zu schrauben. Bohren und senken Sie jedes Loch, bevor Sie die Diele festschrauben. Wenn Sie mit diesen Nachteilen leben können, kann sich zwischen Ihnen und Ihren Terrassendielen aus Cumaru eine dauerhafte Freundschaft entwickeln.

Cumaru Terrassendielen Dachterrassen, Swimmingpools Balkone

Cumaru: Unsere Empfehlung für Terrassendielen, Dachterrassen, Swimmingpools und Balkone. Wenn Ihnen Farbe und Maserung gefallen, ist es die erste Wahl.

Haltbarkeit Klasse 1
Die Haltbarkeitsklasse von Cumaru liegt nach NEN-EN 350-2 in der „Klasse 1“. Dies bedeutet, dass es sehr resistent gegen Pilzbefall ist. Auch die hohe Resistenz gegen Trockenholzbohrer und Termiten macht Cumaru zum idealen Gartenholz.
Ein Tipp noch: Versuchen Sie Ihre Terrassendielen nicht zu ölen oder anders zu behandeln. Aufgrund seiner Härte nimmt das Holz Öl und Holzgrund nur sehr schlecht auf. Das ist auch ok so. Denn seine natürlichen Haltbarkeitseigenschaften benötigt Cumaru keine zusätzliche Behandlung gegen holzverfärbende und holzzerstörende Pilze oder Insekten.
Sie haben Interesse an diesen von Natur aus extrem haltbaren Terrassendielen? Dann sprechen Sie uns an.

Hier finden sie aktuelle Angebote: Zu Cumaru erhalten Sie unser individuelles Angebot.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.