Konstruktiver Holzschutz für Terrasse und Balkon – Teil 1

Konstruktiver Holzschutz verhilft nicht nur Terrassen und Balkonen zu einen langen Leben, auch Fassaden profitieren wenn das Wasser schnell abfließt.

Konstruktiver Holzschutz verhilft nicht nur Terrassen und Balkonen zu einen langen Leben, auch Fassaden profitieren wenn das Wasser schnell abfließt.

Konstruktiver Holzschutz: Was immer Sie auch bauen, ob es eine Terrasse, ein Balkon oder eine Fassade aus Holz ist, in jedem Fall möchten Sie, dass Ihr Bauwerk lange hält. Diesen Wunsch können Sie schon bei der Planung unterstützen. Konstruktiver Holzschutz hat vor allem eines im Sinn: Er dient dazu, die Feuchtigkeit möglichst kurz auf dem Holz zu belassen. So werden deutliche Änderungen der Holzfeuchte vermieden und Gefahren wie Fäulnisbildung am oder im Holz verringert. Also achten Sie bereits bei der Planung auf einen konstruktiven Holzschutz, damit Sie lange Freunde an Ihrer Terrasse, dem Balkon oder der Fassade aus Holz haben.

Konstruktiver Holzschutz für Terrassen und Balkone aus Holz

Hier haben wir ein paar Tipps von den Profis in Sachen Holzverarbeitung und Holzbearbeitung für Sie zusammengetragen.

Unsere Tipps zum konstruktiven Holzschutz:

1. Dachüberstand: Bei den alpenländischen Balkonen können Sie es beobachten, Sie können es aber auch bei der eigenen Pergola verwirklichen: Lassen Sie den Dachüberstand mindestens 30 Zentimeter über den Holzbalkon oder die Terrasse hinausragen.

2. Gefälle: Sorgen Sie bei allen Holzbalkonen und Holzterrassen für ausreichendes Gefälle.Mindestens zwei Prozent sollten es sein. Es lässt Wasser schneller vom Holz abfließen. Sorgen Sie außerdem dafür, dass dieses Gefälle das Wasser immer vom Haus wegfließen lässt. Bei geriffelten Terrassendielen oder Balkondielen sollte das Gefälle mit der Riffellung verlaufen, sonst bleibt das Wasser unnötig lange auf dem Holz stehen.

3. Bodenkontakt vermeiden: Vermeiden Sie sowohl bei Terrassen, als auch bei den Holzträgern eines Balkons direkten Bodenkontakt. Dort kann der Wasserkontakt besonders an der Stirnseite zu Fäulnis und Holzschäden führen.
Wenn Sie den konstruktiven Holzschutz für Terrasse und Balkon aus Holz beachten, werden Sie deutlich länger Freunde an Ihrem Freisitz, der Terrasse oder dem Balkon haben. Sie haben Fragen? Hier finden Sie unsere Kontakte. Oder möchten Sie mehr über den konstruktiven Holzschutz erfahren? Hier gibt es den zweiten Teil der Tipps.