Langlebigkeit von Holz steigern

Wie Sie die Langlebigkeit von Holz steigern oder erhalten.

Wie Sie die Langlebigkeit von Holz steigern oder erhalten, das verraten wir Ihnen in diesem Artikel.

Sie möchten die Langlebigkeit von Holz steigern? Dann sind Sie bei uns an genau der richtigen Adresse. Wenn Sie auf der Suche nach möglichst langlebigem Holz sind, werden Sie früher oder später auf die so genannten Dauerhaftigkeitsklassen stoßen. Sie beschreiben die natürliche Dauerhaftigkeit einer Holzart. Also, wie lange ein Brett einer bestimmte Holzsorte draußen hält. Für den Innenraum spielt diese natürliche Dauerhaftigkeit oder die Frage nach der Langlebigkeit von Holz keine Rolle, denn unter dem schützenden Dach, umgeben von Wänden und vielleicht noch im geheizten Innenraum, hält sich Holz ganz einfach sehr lange. Besuchen Sie einmal ein altes Bauernhaus. Sie werden staunen, auf was für Holz Sie dort stoßen und wie alt diese Hölzer bereits sind.

Helfen Sie dem Holz, alt zu werden
Langlebigkeit von Holz: Spannend ist die Frage der Dauerhaftigkeit dort, wo Holz Wind und Wetter ausgesetzt sind. An dieser Stelle sei erwähnt, dass auch die Sonne nicht nur lebensverlängernde Wirkung beim Holz hat. Ihre UV-Strahlung wirkt gerade bei beschichtetem oder lackiertem Holz zersetzend. Dabei gibt es bei ein und dem selben Holz sehr unterschiedliche Ergebnisse für die natürliche Dauerhaftigkeit. Sie hängt nicht nur von der Holzart ab, sondern ist maßgeblich von der Art der Konstruktion abhängig. Im Klartext: Sie können durch die Art, wie Sie das Fassadenholz oder die Terrassendielen verbauen, von Anfang an für ein langes Leben sorgen.

Wie Sie die Langlebigkeit von Holz steigern

Langlebigkeit von Holz steigern: Wenn Kiefer, Lärche oder Douglasie in den Klassen 3 oder 3-4 als mäßig dauerhaft einsortiert werden, dann ist das an bestimmte Voraussetzungen geknüpft. Nur wenn diese Hölzer einer hohen Feuchtigkeitsbelastung ausgesetzt sind, unterliegen Sie einer geringen natürliche Dauerhaftigkeit. Das bedeutet, sie haben direkten Kontakt zum Erdreich oder sind im Wasser verbaut. Wenn Sie also bereits bei der Konstruktion Ihrer Terrasse darauf achten, dass kein Kontakt zum Erdreich besteht, dann werden diese Hölzer Ihnen lange Zeit Freude bereiten.
Hier finden Sie unsere Produkte.