📌 Sonderposten % HOLZ 10% Rabatt mit Gutscheincode: Sommer23 📌 10% Rabatt auf Schlossdielen mit Gutscheincode: MHD10 📌 10% Rabatt auf alle Artikel von Osmo mit Gutscheincode: OSMO10%

Bausatz Sichtschutzzaun Bellevue Standard Grundelement - B 2,00 x H 1,90m

349,95 €*

Inhalt: 1 Stück
Art.-Nr.: SW10236
Bausatz Sichtschutzzaun Bellevue Standard Grundelement - B 2,00 x H 1,90m
Sichtschutzzaun-Modul Bellevue mit Rhombusleisten 27 x 68 mm

Lieferumfang:
  • 2 Pfosten 90 x 90 mm, sibirische Lärche, Länge 2,00 m
  • 27 Rhombusleisten 27 x 68 mm, sibirische Lärche, elegant gerundet, Länge 2,00 m, 15° Schräge
    (2 der Rhombusleisten sind als Konterlatten zu nutzen (alle 60 bis 70 cm))
  • Je 3 Gummipads mit 8 mm und 10 mm Stärke, die während der Montage als kurzfristige Abstandhalter dienen
  • 2 Edelstahl-Pfostenkappen, silber, 91 x 91 mm
  • 1 Paket A2 Schrauben 4,0 x 50/30 mm ohne Bohrspitze (Inhalt: 200 Stück)
  • 1 Bohrsenker 3 mm
  • Lieferung zerlegt
Abmessungen:
  • Gesamtbreite: maximal 2,00 m
  • Gesamthöhe: maximal 1,90 m
  • Auch erhältlich in der Economyversion mit Rhombusleisten in 21 mm Stärke
Ein Sichtschutzzaun aus Rhombusleisten bietet Ihnen nicht nur den Schutz vor den neugierigen Blicken des Nachbarn, sondern bildet gleichzeitig einen wunderschönen Hingucker im Garten, denn durch den unterbrochenen Einsatz von Holzleisten entsteht ein interessantes Bild aus Licht und Schatten. Hier handelt es sich um das Grundelement der Zaunserie Bellevue. Kaufen Sie ein Grundelement als Startmodul und verlängern Sie es nach Belieben mit dem Erweiterungsmodul Bellevue. Das Grundmodul hat eine maximale Breite von 2 Metern, je nachdem, wie weit Sie die Pfosten auseinander setzen.

Sie brauchen nur dieses eine Grundelement? Dann werden die Rhombusleisten links und rechts bündig am Pfosten montiert. Sie möchten das Grundelement verlängern? Dann montieren Sie die Rhombusleisten an einem Pfosten bündig, am anderen Pfosten enden Sie mittig, denn dort schließen sich die Leisten des Erweiterungselementes an.

Das Sichtschutz-Modul ist aus witterungsbeständiger sibirischer Lärche, welche zu den härtesten Nadelhölzern zählt. Die Schrauben und Pfostenkappen sind aus Edelstahl und rosten nicht. Damit Ihr neuer Zaun auch windstabil ist, sollten Sie die Pfosten  z. Bsp. mit einbetonierten H-Ankern fest mit dem Untergrund verbinden. Die Pfosten dürfen nicht eingegraben werden, denn der dauerhafte Kontakt mit dem Erdreich schadet dem Holz. Im Bausatz sind alle nötigen Teile enthalten, Sie müssen nur noch für die ausreichende Befestigung im Boden sorgen. Aufgrund der unterschiedlichen Bodensituationen der Kunden sind diese nicht im Lieferumfang inbegriffen.

Bausatz Art: Zaun
Material: Lärche, sibirisch
Stärke: 27 mm
Länge: 2,00 m
Gewicht: 83 KG

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Fragen & Antworten

Das passt dazu:

 
Verzinkte H-Anker seidenmatt grau, für Pfosten 90x90mm
  • SW10898
Für den stabilen Stand von Pfosten für Sichtschutzzäune, Carports und SpieltürmeDetails:Material: feuerverzinkter Stahl, seidenmatt grau, witterungsbeständigMaße: Höhe 600 mm / Breite 101 mm / Materialstärke 5 mm / 4 Schraublöcher Innenmaß: B 91 mmGabelhöhe: 300 mm Lieferung ohne Schrauben (benötigt werden 4 Stück mit Ø 10 mm) Kanten abgerundetGeeignet für Carports, Spieltürme, Zäune, Pergolen, Sichtschutzzaunpfosten, Tomatenhäuser, Pferdezäune etc.Zur perfekten Verankerung von Kanthölzern bis maximal 90 x 90 mmBefestigung kann auch mit Gewindestangen, Holzbauschrauben, Passbolzen etc. erfolgen H-Anker oder H-Pfostenträger sind Betonanker in H-Form. Sie sorgen für die sichere Verbindung der Holzbalken, Holzpfosten oder Kanthölzer zum Fundament. Ob Carport, Überdachung oder für Zaunpfosten, H-Anker bilden die Grundlage für die Stabilität vieler Bauten. Unser H-Anker ist rundherum verzinkt und gegen die Witterung geschützt. Von der Farbe her ist dieser H-Anker nicht silbern glänzend, sondern in einem seidenmatten Grau gehalten. Die einfachste Lösung um den H-Anker zu setzen sind Punktfundamente. Graben Sie also ein Loch mit mind. Spatenbreite aus. 60 cm tief sollte das Loch schon sein, frostsicher wären in Deutschland 80 cm (damit die Erde unter dem Fundament nicht gefriert und sich hebt). Setzen Sie den H-Anker ein (die Löcher zeigen nach oben, dort wird später der Pfosten verschraubt). Der untere Teil des Ankers muss später mindestens 25 cm tief in den Beton reichen, bei sehr schweren Bauten noch tiefer (Ggf. benötigen Sie dazu längere H-Anker). Je nach Verwendungszweck verwenden Sie dazu die benötigte Festigkeitsklasse Beton. Damit der H-Anker dabei nicht bis über die Ohren im Beton versinkt, können Sie unter der obersten Querstrebe eine Latte als temporäre Stütze einsetzen, die dann erst einmal auf zwei Seiten auf dem Rasen oder der Umgebung aufliegt. Richten Sie den Anker exakt in der Höhe, waagerecht und senkrecht aus.. .und füllen Sie den Beton in das Loch ein. Stochern Sie sodann im Beton, ja hört sich komisch an, nennt sich aber verdichten. Damit schließen sich kleine Hohlräume im Beton.Wenn der Beton ausgehärtet ist entfernen Sie die Stützlatte und schließen den unteren Bereich wieder mit Erde oder der vorher ausgehobenen Grasnarbe. Die obere Gabel mit den Bohrlöchern dient der Befestigung des Holzbalkens. Der Holzbalken wird erst montiert, wenn das Fundament mit dem Anker ausgehärtet und tragfähig ist. Die Montage des Balkens erfolgt mittels Sechskantschrauben, Gewindestangen oder Passbolzen. Der Holzpfosten wird ÜBER der oberen Querstrebe (bis zu der der Anker nun fast einbetoniert ist) mit den passendem Holzbauschrauben befestigt. Wichtig bei der Montage ist, dass zwischen dem Holz und der Querstrebe des Ankers für einen kleinen Abstand gesorgt wird (10 mm), um den Pfosten vor Feuchtigkeit zu schützen. Setzen Sie ihn also niemals direkt auf das Metall auf. Als temporärer Abstandhalter eignet sich eine 10 mm starke Latte, die nach dem Verschauben des Pfostens herausgeschlagen wird.Wer übrigens mehrere Anker genau in Reihe setzen möchte, der setzt den ersten Anker wie beschrieben und legt sich dann als Verlängerung eine langen Balken auf die oberste Querstrebe des Ankers Nummer 1. Dann haben Sie zum Ausrichten der restlichen  Anker eine gerade Reihe und die Anker sitzen auch alle da, wo sie sein sollen.
15,95 €*
 
Verzinkte H-Anker silberfarben, für Pfosten 90x90mm
  • 02415
Für den stabilen Stand von Pfosten für Sichtschutzzäune, Carports und SpieltürmeDetails:Material: feuerverzinkter Stahl, witterungsbeständigMaße: Höhe 600 mm / Breite 101 mm / Materialstärke 5 mm / 4 Schraublöcher Ø 11 mmInnenmaß: B 91 mm Gabelhöhe: 300 mm Lieferung ohne Schrauben (benötigt werden 4 Schrauben mit Ø 10mm)Geeignet für Carports, Spieltürme, Zäune, Pergolen, Sichtschutzzaunpfosten, Tomatenhäuser, Pferdezäune etc.Zur perfekten Verankerung von Kanthölzern bis maximal 90 x 90 mmBefestigung kann auch mit Gewindestangen, Holzbauschrauben, Passbolzen etc. erfolgenEs müssen mindestens 30 cm des Ankers einbetoniert werden H-Anker oder H-Pfostenträger sind Betonanker in H-Form. Sie sorgen für die sichere Verbindung der Holzbalken, Holzpfosten oder Kanthölzer zum Fundament. Ob Carport, Überdachung oder für Zaunpfosten, H-Anker bilden die Grundlage für die Stabilität vieler Bauten. Unser H-Anker ist rundherum verzinkt und gegen die Witterung geschützt. Die einfachste Lösung um den H-Anker zu setzen sind Punktfundamente. Graben Sie also ein Loch mit mind. Spatenbreite aus. 60 cm tief sollte das Loch schon sein, frostsicher wären in Deutschland 80 cm (damit die Erde unter dem Fundament nicht gefriert und sich hebt). Setzen Sie den H-Anker ein (die Löcher zeigen nach oben, dort wird später der Pfosten verschraubt). Der untere Teil des Ankers muss später mindestens 25 cm tief in den Beton reichen, bei sehr schweren Bauten noch tiefer (Ggf. benötigen Sie dazu längere H-Anker). Je nach Verwendungszweck verwenden Sie dazu die benötigte Festigkeitsklasse Beton. Damit der H-Anker dabei nicht bis über die Ohren im Beton versinkt, können Sie unter der obersten Querstrebe eine Latte als temporäre Stütze einsetzen, die dann erst einmal auf zwei Seiten auf dem Rasen oder der Umgebung aufliegt. Richten Sie den Anker exakt in der Höhe, waagerecht und senkrecht aus.. .und füllen Sie den Beton in das Loch ein. Stochern Sie sodann im Beton, ja hört sich komisch an, nennt sich aber verdichten. Damit schließen sich kleine Hohlräume im Beton. Wenn der Beton ausgehärtet ist entfernen Sie die Stützlatte und schließen den unteren Bereich wieder mit Erde oder der vorher ausgehobenen Grasnarbe. Die obere Gabel mit den Bohrlöchern dient der Befestigung des Holzbalkens. Der Holzbalken wird erst montiert, wenn das Fundament mit dem Anker ausgehärtet und tragfähig ist. Die Montage des Balkens erfolgt mittels Sechskantschrauben, Gewindestangen oder Passbolzen. Der Holzpfosten wird ÜBER der oberen Querstrebe (bis zu der der Anker nun fast einbetoniert ist) mit den passendem Holzbauschrauben befestigt. Wichtig bei der Montage ist, dass zwischen dem Holz und der Querstrebe des Ankers für einen kleinen Abstand gesorgt wird (10 mm), um den Pfosten vor Feuchtigkeit zu schützen. Setzen Sie ihn also niemals direkt auf das Metall auf. Als temporärer Abstandhalter eignet sich eine 10 mm starke Latte, die nach dem Verschauben des Pfostens herausgeschlagen wird. Wer übrigens mehrere Anker genau in Reihe setzen möchte, der setzt den ersten Anker wie beschrieben und legt sich dann als Verlängerung eine langen Balken auf die oberste Querstrebe des Ankers Nummer 1. Dann haben Sie zum Ausrichten der restlichen Anker eine gerade Reihe und die Anker sitzen auch alle da, wo sie sein sollen.
15,95 €*
 
Bausatz Sichtschutzzaun Bellevue Standard Erweiterungselement - B 2,00 x H 1,90 m
  • SW10237
Sichtschutzzaun-Modul Bellevue mit Rhombusleisten 27 x 68 mmLieferumfang:1 Pfosten 90 x 90 mm, sibirische Lärche, Länge 2,00 m 27 Rhombusleisten 27 x 68 mm, sibirische Lärche, elegant gerundet, Länge 2,00 m, 15° Schräge(2 der Rhombusleisten sind als Konterlatten zu nutzen (alle 60 bis 70 cm))1 Edelstahl-Pfostenkappe silber, 91 x 91 mm Je 3 Gummipads mit 8 mm und 10 mm Stärke, die während der Montage als kurzfristige Abstandhalter dienen 1 Paket A2 Schrauben 4,0 x 50/30 mm ohne Bohrspitze (Inhalt: 200 Stück) 1 Bohrsenker 3 mmLieferung zerlegtBenötigt ein bereits vorhandenes Grundelement Bellevue o.ä.Abmessungen: Gesamtbreite: maximal 2,00 m Gesamthöhe: maximal 1,90 mAuch erhältlich in der Economyversion mit Rhombusleisten in 21 mm StärkeIn Ihrem Garten steht bereits ein Grundelement vom Sichtschutz Bellevue? Mit dem Erweiterungselement Bellevue können Sie den Blickschutz nach Belieben unendlich verlängern. Das Erweiterungselement des Zaunes hat eine maximale Breite von 2,00 m. Benötigen Sie nicht die volle Breite, kürzen Sie einfach die Rhombusleisten. Das Sichtschutz-Modul ist aus witterungsbeständiger sibirischer Lärche, welche zu den härtesten Nadelhölzern zählt. Die Schrauben und Pfostenkappen sind aus Edelstahl und rosten nicht. Damit Ihr neuer Zaun auch windstabil ist, sollten Sie die Pfosten (z. Bsp. mit einbetonierten H-Ankern) fest mit dem Untergrund verbinden. Die Pfosten dürfen nicht eingegraben werden, denn der dauerhafte Kontakt mit dem Erdreich schadet dem Holz. Der Sichtschutzzaun aus Rhombusleisten bietet nicht nur den Schutz vor den neugierigen Blicken des Nachbarn, sondern bildet gleichzeitig einen wunderschönen Hingucker im Garten, denn durch den unterbrochenen Einsatz von Holzleisten entsteht ein interessantes Bild aus Licht und Schatten. Im Bausatz sind alle nötigen Teile enthalten, Sie müssen nur noch für die ausreichende Befestigung im Boden sorgen. Aufgrund der unterschiedlichen Bodensituationen der Kunden sind diese nicht im Lieferumfang inbegriffen.
nur 299,95 €*
%
 
Bausatz Sichtschutzzaun Bellevue Set Standard (1 Grundelement, 1 Erweiterung) B 4,00 x H 1,90m
  • SW10238
Sichtschutzzaun-Modul Bellevue mit Rhombusleisten 27 x 68 mmLieferumfang:3 Pfosten 90 x 90 mm, Lärche, Länge 2,00 m54 Rhombusleisten 27 x 68 mm, sibirische Lärche, Länge 2,00 m, 15° Schräge(4 der Rhombusleisten sind als Konterlatten zu nutzen (alle 60 bis 70 cm))Je 3 Gummipads mit 8 mm und 10 mm Stärke, die während der Montage als kurzfristige Abstandhalter dienen3 Edelstahl-Pfostenkappen silber, 91 x 91 mm2 Pakete A2 Schrauben 4,0 x 50/30 ohne Bohrspitze (Inhalt je 200 Stück)1 Bohrsenker 3 mmLieferung zerlegtAbmessungen:Grundelement: maximal B 2,00 mErweiterungselement: maximal B 2,00 mGesamthöhe: maximal 1,90 mGesamtbreite: maximal 4,00 mAuch erhältlich in der Economyversion mit Rhombusleisten in 21 mm StärkeEin Sichtschutzzaun aus Rhombusleisten bietet Ihnen Schutz vor neugierigen Blicken, gleichzeitig ist er ein toller Blickfang im Garten. Durch den Abstand der einzelnen Rhombusleisten zueinander entsteht ein tolles Licht- und Schattenspiel. Bauen Sie den Sichtschutz hinter Ihre Sitzgruppe, benutzen Sie ihn zur räumlichen Abtrennung einzelner Flächen im Garten oder verstecken Sie Ihre Mülltonnen dahinter. Der Bausatz für den Sichtschutzzaun Bellevue enthält ein Grundelement und ein Erweiterungsmodul. Beide Zaunmodule decken zusammen eine Gesamtbreite von maximal vier Metern ab. Mit dieser Breite sind die Module bestens für den Garten von Reihenhäusern geeignet. Ihnen reichen die 4 Meter Zaun nicht? Dann kaufen Sie das Erweiterungselement noch einzeln dazu und bauen solange Platz ist weiter an.  Das Sichtschutz-Modul ist aus witterungsbeständiger sibirischer Lärche, welche zu den härtesten Nadelhölzern zählt. Die Schrauben und Pfostenkappen sind aus Edelstahl und rosten nicht. Damit Ihr neuer Zaun auch windstabil ist, sollten Sie die Pfosten  z. Bsp. mit einbetonierten H-Ankern fest mit dem Untergrund verbinden. Die Pfosten dürfen nicht eingegraben werden, denn der dauerhafte Kontakt mit dem Erdreich schadet dem Holz. Im Bausatz sind alle nötigen Teile enthalten, Sie müssen nur noch für die ausreichende Befestigung im Boden sorgen. Aufgrund der unterschiedlichen Bodensituationen der Kunden sind diese nicht im Lieferumfang inbegriffen.
639,90 €* 659,90 €* (3.03% gespart)