Fassadenprofil Trendfuge XL, sib. Lärche, 22x121mm, Länge 5,10m, markant-geh. A/B Sort.

28,82 €*

Inhalt: 5.1 Meter (5,65 €* / 1 Meter)

Auf Anfrage

Länge
Art.-Nr.: SW10110.3
Fassadenprofil Trendfuge XL, sib. Lärche, 22x121mm, Länge 5,10m, markant-geh. A/B Sort.
Fassadenprofil Trendfuge XL, die ideale Fassadenverkleidung mit Nut und Feder sowie Trockennuten auf der Rückseite

Details:

  • Maße: 22 x 121 mm mit Nut und Feder, Länge 5,10 m
  • Deckmaß: 101 mm
  • Holz: Sibirische Lärche
  • Oberfläche: gehobelt
  • Kante: markant (eckig)
  • Qualität: A/B Sortierung
  • Verlegerichtung: vertikal (senkrecht)*
  • Verlegeart: geschlossen
  • Befestigung: unsichtbares Verschrauben möglich

Das Fassadenprofil Trendfuge XL (121 mm) ist die große Variante des normalen Trendfugeprofils mit der Breite von 96 mm. Damit sind Sie viel schneller mit Ihrer Fassadenverkleidung fertig, als Sie dachten, denn Sie bedecken natürlich mit dem gleichen Handgriff viel mehr Fläche. Die Montage ist sehr einfach, denn durch Nut und Feder lassen sich die Bretter prima anbringen und der Abstand ist bereits vorgegeben.

Denken Sie daran, Sie benötigen bei einer Fassade immer eine Unterkonstruktion, auf welcher Sie die Bretter anbringen können.  Diese sorgt für die nötige Belüftung um Schimmel zu verhindern. Im Unterschied zur offenen Fassade, müssen die dahinter liegenden Wandteile nicht zusätzlich vor Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung geschützt werden. Selbstverständlich können Sie für zusätzlichen Schutz durch ein Vlies sorgen, müssen Sie aber nicht.


Bei Holzfassaden mit Nut und Feder beachten Sie bei der Planung und dem Kauf, dass die Deckbreite der Bretter schmaler ausfällt als die absolute Breite, denn Nut und Feder werden bei der Montage ja ineinander geführt. Die so entstehende geschlossene Fassade, bietet einige Vorteile. Energetisch profitieren Sie davon, da die Holzfassade im Sommer das Aufheizen der Wand verhindert und im Winter dämmt. Sie steigert also das ganze Jahr über die Wirkung der dahinter liegenden Dämmschicht, indem sie diese zusätzlich abschließt.

*Trendfuge ist ein Fassadenprofil für die vertikale (senkrechte) Schalung. Horizontal (waaagererecht) sollte dieses Fassadenprofil nicht verbaut werden, weil sonst der Regen nicht gut ablaufen kann. Möchten Sie waagerecht bauen, dann greifen Sie zu Trendliner, dem Fassadenprofil Typ R oder einer Keilstülpschalung.



Breite: 121 mm
Material: Lärche, sibirisch
Sortierung: A/B-Sortierung, VEH Top
Stärke: 22 mm
Verlegeart: geschlossen
Verlegerichtung: vertikal (senkrecht)
Länge: 5,10 m
Gewicht: 8.16 KG

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Fragen & Antworten