Rhombusbretter für Fassade und Zaun

Rhombusleisten (auch Trapezprofil genannt) werden gerne als Fassadenverkleidung für Garagen, Schuppen, Häuser und Carports genutzt. Hier kommt Ihrer Fassade zugute, dass die Leisten immer mit etwas Abstand zueinander montiert werden, dies sorgt für eine ausgezeichnete Hinterlüftung. An Gebäuden  werden die Leisten auf einer Unterkonstruktion verschraubt.

Rhombusbretter lassen sich prima mit den schmalen Rhombusleisten kombinieren. Das sorgt für eine interessante Optik. Wer es allein auf die Schräge abgesehen hat, der findet im Fassadenprofil Trendliner eine interessante Rhombusoptik (für eine geschlossene Verschalung).

Bei uns finden Sie meistens Rhombusleisten und Bretter mit einer Schräge von 15°. Andere Schrägen fragen wir gerne für Sie beim Lieferanten an.

Filter
Ab 6,47 €* / 1 Meter
Fassadenprofil Trendliner XL, sib. Lärche, 27x121mm, Länge 5,10m, elegant geh. A/B Sort.
  • SW10188.3
  • 5,10 m
Varianten ab 25,88 €*
33,00 €*
Ab 6,47 €* / 1 Meter
Fassadenprofil Trendliner XL, sib. Lärche, 27x121mm, Länge 5,10m, markant geh. A/B Sort.
  • SW10194.2
  • 5,10 m
Varianten ab 25,88 €*
33,00 €*
Ab 5,76 €* / 1 Meter
Rhombusbretter sib. Lärche 21x120mm, Länge 5,10m, elegant-gehobelt, A/B-Sort.
  • SW10210.1
  • 5,10 m
Varianten ab 23,04 €*
29,38 €*
Ab 5,76 €* / 1 Meter
Rhombusbretter sib. Lärche 21x120mm, Länge 5,10m, markant-gehobelt, A/B-Sort.
  • SW10208.1
  • 5,10 m
Varianten ab 23,04 €*
29,38 €*
Ab 4,56 €* / 1 Meter
Rhombusbretter sib. Lärche 21x95mm, Länge 4,00m, elegant-gehobelt, VEH Top-Sort.
  • SW10199.4
  • 4,00 m
Varianten ab 13,68 €*
18,24 €*

Der Kniff mit den 15 Grad

Manchmal sind es die Kleinigkeiten, die aus einem Detail eine großartige Idee machen. Bei den Rhombusleisten und Brettern ist das so eine Geschichte. Es sind die Leisten für eine Holzverschalung. Eigentlich nichts Besonderes. Ob in Skandinavien oder Amerika, überall auf der Welt finden sich Gegenden, in denen einfache Holzbretter zum Bau von Häusern genutzt wurden. Aber diesmal ändern die Handwerker eine Kleinigkeit. Erstens schrägen sie die Leisten in einem bestimmten Winkel an und zweitens haben sie die Idee, diese vor eine bereits bestehende Wand zu montieren. So lässt sich eine Hauswand aus Stein mit Holz verschönern. Durch die Trapezform ergibt sich außerdem ein tolles Spiel durch Licht und Schatten, wenn man die Trapezleisten / -bretter (wie Rhombusleisten auch genannt werden) für einen teilweise offenen Sichtschutzzaun benutzt.

Durch die Schräge von 15 Grad kann Wasser perekt ablaufen. Gut so, denn die Leisten müssen kein stehendes Wasser ertragen. Dabei ist die Idee so simpel, dass sie keinen einzigen weiteren Arbeitsschritt nötig macht. Aber aus diesen Brettern mit dem genialen 15 Grad, lässt sich noch viel mehr machen. Viel mehr gute Ideen für Garten und Haus: wie Sie diese Bretter für Ihre Fassadenverkleidung auch nennen, ob Rhombusbretter, Rhomben oder Trapezprofil, wir haben noch viele mehr gute Ideen, was Sie daraus bauen können.

Sichtschutzzaun aus Rhomben

Was halten Sie von einem Sichtschutzzaun? Dieser hat nicht den unerbittlichen Charakter einer Mauer, sondern stellt ein optisches Highlight in jedem Garten dar. Zäune aus Rhombusleisten sind offen, das heißt, zwischen den einzelnen Leisten wird ein individueller Abstand gelassen. Wenn Sie den Zaun aus Rhombusleisten und Rhombusbrettern mixen, also Hölzer in verschiedenen Breiten verwenden, lassen sich tolle Muster erzielen.

Gartenhaus aus Rhombusbrettern

Ein Gartenhaus kann heute eine moderne und geradezu stylischen Anlage sein. Perfekt dafür geeignet erscheinen Trapezprofile. Mit ihnen lassen sich Wände auf natürliche Weise in die Gartenlandschaft einpassen. Einfach, natürlich und schön. Ob sibirische Lärche, Fichte, Douglasie gehobelt oder sägerau, das Parallelogramm sorgt in den verschiedenen Holzarten Meter für Meter für eine gute Figur.

Kann ich Rhombusleisten streichen?

Die Antwort wird Sie überraschen, aber bei einer gut hinterlüfteten Holzfassade müssen Sie gar nicht streichen. Sie können, aber Sie müssen nicht. Sibirische Lärche muss nicht zwingend behandelt werden. Wenn Sie allerdings Farben lieben, dann raten wir Ihnen zur Landhausfarbe von Osmo.  Für Liebhaber der natürlichen Variante gibt es Holzöl von Osmo und Koralan. Nebenbei gesagt, jedes Holz vergraut, das ist der natürliche Lauf der Dinge. Dem entgegenwirken können Sie nur mit einem Anstrich der Farbpigmente enthält, auch wenn Sie ölen möchten.