Sonderposten - Bauholz/ Konstruktionsholz/ Latten

Unsere Holz-Sonderposten sind nicht nur wegen dem günstigen Preis so einzigartig. Es gibt wirklich jeden Sonderposten nur ein einziges Mal. Die Sonderposten entstehen bei der Sortierung von Holz im Werk. Hier wird anhand der Qualität beurteilt, zu welcher Sortierung das jeweilige Holz gehört. Je nach Stabilität, Rissen, Ästen usw. bekommt es seine Zuordnung. Bei einer B/C Sortierung kann es vorkommen, dass Sie ein Brett im schlimmsten Falle vielleicht gar nicht verwenden können oder die Ware auskappen müssen. Für viele Gartenbauprojekte ist ein preisgünstiger Holz-Sonderposten von Holz-Service-24 die richtige Wahl, er spart nicht nur Geld, sondern auch die Ressourcen der Natur. Das ist unser Beitrag zur Umwelt: unser GREEN DEAL.

Wieviel Holz brauche ich? - Was ist denn ein Rücklagenabzug? - Ich brauch nicht den ganzen Sonderposten! - Und was ist mit zuschneiden?

In der Beschreibung jedes einzelnen Holz-Restpostens finden Sie die Gesamtanzahl der laufenden Meter und die sich daraus ergebende Fläche. Wollen Sie sicher gehen, dass Ihre Ware ausreicht, dann orientieren Sie sich jedoch bitte an den Angaben der Spalte mit dem Rücklagenabzug. Sie brauchen 40 m²? Dann rechnen Sie 15% Verschnitt dazu = 46 m² und schauen Sie in der Spalte mit dem Rücklagenabzug, welcher Sonderposten mindestens für die Fläche von 46 m² ausreicht. Das muss nicht heißen, dass sie am Ende wirklich so viel Verschnitt haben. Der Sonderpostenpreis gilt nur bei Abnahme des ganzen Paketes. Eine Teilung ist ggf. möglich, dann fällt der Normalpreis für diese Warensortierung an zzgl. ein Aufschlag für die Sonderposten Kommissionierung (Teilung eines Sonderpostens nur auf Anfrage, nicht online). Auf Anfrage schneiden wir Ihnen die Ware gegen Aufpreis zu (Bitte Sonderposten online kaufen und im Freitext den gewünschten Zuschnitt vermerken/ Anzahl, Längen. Wir schicken Ihnen eine gesonderte Rechnung für den Zuschnitt zu.)

Wie lange dauert es, bis Sie den Sonderposten Zuhause haben?
Abholer: sofort bis 2 Wochen*, bitte Abholtermin vereinbaren
Versand per Stadtbote, innerhalb von 120 km um Potsdam: 2 Tage bis ? Wochen*, Wunschtermin bitte angeben
Versand per Spedition WLS: ca. 3-4 Wochen, ggf. länger, Wir geben Ihnen Bescheid, wenn die Ware versandbereit ist

(*ab der 3. angefangenen Woche nach Bereitstellung der Ware fallen Lagergebühren an)
Versandinformationen und Preise
Filter
Bild
Bezeichnung
Kategorie
Holzart
Dimension (mm)
Gewicht (kg)
Längen (m)
Mengen in Stück
Gesamt lfm/ m²
lfm/ m² Deckmass
inkl. 30% Rücklagen-Abzug
Preis lfm/ m²
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Gesamtpreis
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Holzart
Fichte
Dimension (mm)
17x45
Gewicht (kg)
882.0
Längen (m)
4.2 m
Mengen in Stück
584
Gesamt lfm/ m²
2,452.80 lfm
110.38 m²
lfm/ m² Deckmass inkl. 30% Rücklagen-Abzug
1,442.82 lfm
64.93 m²
Preis lfm/ m² inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

0,59 €
13,11 €

Gesamtpreis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

1.692,43 € 1.447,15 €

Holzart
Lärche, sibirisch
Dimension (mm)
20x115
Gewicht (kg)
283.0
Längen (m)
5.7 m
Mengen in Stück
36
Gesamt lfm/ m²
205.20 lfm
23.60 m²
lfm/ m² Deckmass inkl. 30% Rücklagen-Abzug
120.71 lfm
13.88 m²
Preis lfm/ m² inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

3,46 €
30,05 €

Gesamtpreis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

787,97 € 709,17 €

Holzart
Guyana Teak
Dimension (mm)
20x50
Gewicht (kg)
315.0
Längen (m)
2.1 m
Mengen in Stück
150
Gesamt lfm/ m²
315.00 lfm
15.75 m²
lfm/ m² Deckmass inkl. 30% Rücklagen-Abzug
185.29 lfm
9.26 m²
Preis lfm/ m² inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

4,19 €
83,70 €

Gesamtpreis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

1.464,75 € 1.318,28 €

Holzart
Guyana Teak
Dimension (mm)
20x50
Gewicht (kg)
210.0
Längen (m)
2.1 m
Mengen in Stück
100
Gesamt lfm/ m²
210.00 lfm
10.50 m²
lfm/ m² Deckmass inkl. 30% Rücklagen-Abzug
123.53 lfm
6.18 m²
Preis lfm/ m² inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

4,19 €
83,70 €

Gesamtpreis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

976,50 € 878,85 €

Holzart
Lärche, sibirisch
Dimension (mm)
26x140
Gewicht (kg)
367.0
Längen (m)
4 m
Mengen in Stück
42
Gesamt lfm/ m²
168.00 lfm
23.52 m²
lfm/ m² Deckmass inkl. 30% Rücklagen-Abzug
98.82 lfm
13.84 m²
Preis lfm/ m² inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

4,22 €
30,15 €

Gesamtpreis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

787,92 € 709,13 €

Holzart
Lärche, sibirisch
Dimension (mm)
26x140
Gewicht (kg)
367.0
Längen (m)
6 m
Mengen in Stück
28
Gesamt lfm/ m²
168.00 lfm
23.52 m²
lfm/ m² Deckmass inkl. 30% Rücklagen-Abzug
98.82 lfm
13.84 m²
Preis lfm/ m² inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

4,22 €
30,15 €

Gesamtpreis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

787,92 € 709,13 €

Holzart
nord. Fichte/Tanne
Dimension (mm)
27x34
Gewicht (kg)
419.0
Längen (m)
4.2 m
Mengen in Stück
231
Gesamt lfm/ m²
970.20 lfm
32.99 m²
lfm/ m² Deckmass inkl. 30% Rücklagen-Abzug
570.71 lfm
19.40 m²
Preis lfm/ m² inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

0,80 €
23,53 €

Gesamtpreis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

1.251,56 € 776,16 €

Holzart
Lärche, sibirisch
Dimension (mm)
28x45
Gewicht (kg)
411.0
Längen (m)
4 m
Mengen in Stück
136
Gesamt lfm/ m²
544.00 lfm
24.48 m²
lfm/ m² Deckmass inkl. 30% Rücklagen-Abzug
320.00 lfm
14.40 m²
Preis lfm/ m² inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

2,15 €
47,80 €

Gesamtpreis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

1.300,16 € 1.170,14 €

Holzart
Lärche, sibirisch
Dimension (mm)
28x45
Gewicht (kg)
706.0
Längen (m)
5.1 m
Mengen in Stück
183
Gesamt lfm/ m²
933.30 lfm
42.00 m²
lfm/ m² Deckmass inkl. 30% Rücklagen-Abzug
549.00 lfm
24.71 m²
Preis lfm/ m² inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

2,15 €
47,80 €

Gesamtpreis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

2.230,59 € 2.007,53 €

Holzart
Fichte/Tanne
Dimension (mm)
36x56
Gewicht (kg)
64.0
Längen (m)
0.8 m
Mengen in Stück
85
Gesamt lfm/ m²
68.00 lfm
3.81 m²
lfm/ m² Deckmass inkl. 30% Rücklagen-Abzug
40.00 lfm
2.24 m²
Preis lfm/ m² inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

1,52 €
27,14 €

Gesamtpreis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

108,80 € 103,36 €

Holzart
nord. Fichte
Dimension (mm)
39x121
Gewicht (kg)
285.0
Längen (m)
3.9 m
Mengen in Stück
33
Gesamt lfm/ m²
128.70 lfm
15.57 m²
lfm/ m² Deckmass inkl. 30% Rücklagen-Abzug
75.71 lfm
9.16 m²
Preis lfm/ m² inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

3,80 €
31,41 €

Gesamtpreis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

543,49 € 489,14 €

Holzart
Lärche, sibirisch
Dimension (mm)
45x58
Gewicht (kg)
254.0
Längen (m)
3 m
Mengen in Stück
54
Gesamt lfm/ m²
162.00 lfm
9.40 m²
lfm/ m² Deckmass inkl. 30% Rücklagen-Abzug
95.29 lfm
5.53 m²
Preis lfm/ m² inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

3,84 €
66,17 €

Gesamtpreis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

654,48 € 621,76 €

Holzart
Lärche, sibirisch
Dimension (mm)
50x70
Gewicht (kg)
668.0
Längen (m)
6 m
Mengen in Stück
53
Gesamt lfm/ m²
318.00 lfm
22.26 m²
lfm/ m² Deckmass inkl. 30% Rücklagen-Abzug
187.06 lfm
13.09 m²
Preis lfm/ m² inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

3,84 €
54,83 €

Gesamtpreis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

1.284,72 € 1.220,48 €

Holzart
Lärche, sibirisch
Dimension (mm)
90x90
Gewicht (kg)
510.0
Längen (m)
3 m
Mengen in Stück
21
Gesamt lfm/ m²
63.00 lfm
5.67 m²
lfm/ m² Deckmass inkl. 30% Rücklagen-Abzug
37.06 lfm
3.34 m²
Preis lfm/ m² inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

13,00 €
144,44 €

Gesamtpreis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

1.166,13 € 819,00 €

Was ist Konstruktionsholz?

Korrekt sprechen wir von "Konstruktionsvollholz". Dabei handelt es sich um veredelte Bauschnitthölzer. Hinter der Abkürzung "KVH" steckt eine geschützte Produktbezeichnung für Bauholz mit definierten Qualitätseigenschaften. Diese Anforderungen gehen über die DIN 4074 hinaus. Sie entsprechen einer Vereinbarung zwischen dem Bund Deutscher Zimmermeister (BDZ) und der Überwachungsgemeinschaft Konstruktionsvollholz e. V.. Dabei spielt es eine entscheidende Rolle, ob das Holz sichtbar verbaut wird oder unsichtbar, wie etwa bei einer Unterkonstruktion für Terrassendielen.

Bei den Qualitätseigenschaften sind Merkmale wie die Oberflächenbeschaffenheit, der Grad der im Holz enthaltene Feuchte und sogar die Schnittart, also wie es zugeschnitten wurde, festgelegt. Wer sich jetzt fragt, wozu das Ganze? Ganz einfach. Es erleichtert den Handel und steigert die Sicherheit. Denn nur wer sich auf dem Bau darauf verlassen kann, dass das georderte Holz den Ansprüchen gerecht wird, kann zum Beispiel beim Hausbau ein verlässliches Gebäude auf die Pfosten stellen und garantieren, dass die Decke nicht in zwei Jahren einbricht.

Konstruktionsholz, die verlässliche Lösung für Ihr Projekt

Ein klarer Vorteil von Konstruktionsholz liegt in seiner Widerstandskraft. Es ist besonders robust, da es schon bei seiner Produktion technisch getrocknet wird. Üblicherweise ersetzt dieser Prozess weiter Behandlungen mit einem Holzschutz auf chemischer Basis. Zusätzlich erhöht sich dadurch die Resistenz des Materials gegenüber Insekten. Unterschiede gibt es im Verarbeitungsgrad. Das Vollholz gibt es gehobelt und sägerau in diversen Längen.

Oberflächenbeschaffenheit

Im Sichtbereich verbautes Holz muss gehobelt und gefast sein. Im nicht sichbaren Bereich reicht egalisiertes Baumaterial. Und nach der DIN 4074 darf es dort auch sägerau montiert werden. KVH ist in größeren Längen als übliches Bauholz lieferbar, da eine Verlängerung mittels Keilzinkung möglich ist. Für Konstruktionsvollholz (KVH) sind die Holzarten Fichte, Tanne, Kiefer, Lärche und Douglasie zugelassen. Die Holzfeuchte ist besonders wichtig. Denn Leisten oder Latten können sich im eingebauten Zustand verformen, wenn sie deutlich feuchter oder trockener werden. Deshalb darf KVH eine Feuchte von 15 % nur um 3 % über- oder unterschreiten. Erfahrungsgemäß liegt die Gleichgewichtsfeuchte damit nahe dem eingebauten Zustand. Übliches Bauholz der Qualität S10TS darf eine Holzfeuchte von höchstens 20 % haben.

Wie wird das Konstruktionsholz geschnitten?

Mit Herz oder ohne, wie hätten Sie es denn gerne? Durch herzgetrennten oder herzfreien Einschnitt wird die Gefahr von Schwindrissen reduziert. Als herzgetrennter Einschnitt wird ein Schnitt durch die Markröhre des Holzes bezeichnet, beim herzfreien Einschnitt wird gar der Kern herausgeschnitten.
 

Wo darf Konstruktionsholz verwendet werden?

Fast überall. Es ist für nahezu jede Konstruktion einsetzbar. Gerne wird diese Variante in Carports, Gartenhäusern und Vordächern verbaut, auch in Unterkonstruktionen für Terrassen. Offizielles KVH darf auch für den Dachstuhl und verschiedene Konstruktionen und im Holzrahmenbau eingesetzt werden. Das fein gehobelte Holz wird auch sehr häufig zur Konstruktion von Überdachungen aus Holz und für Zäune im Garten eingesetzt. Im Außenbereich empfehlen wir eine entsprechende Oberflächenbehandlung. Diese schützt die Farbe und unterstützt die Wetterbeständigkeit des Holzes.

Konstruktionsholz oder Leimbinder?

Leimbinder bzw. Brettschichtholz (BSH) sind technisch getrocknete Bretter, die übereinandergelegt und miteinander verleimt werden. Hieraus entsteht daraufhin ein Balken, weshalb auch oft die Bezeichnung „Leimholzbalken“ zum Einsatz kommt.  Der typische Aufbau von BSH macht es nochmals stabiler als das Konstruktionsholz. Deshalb ist BSH für viele weitere Anwendungsbereiche beliebt. Dazu zählen Holzbalkendecken, Fachwerkträger oder Wand- und Dachelemente.

Gibt es einen Unterschied zwischen Konstruktionsholz und Konstruktionsvollholz?

Um es kurz zu machen, in der Praxis kann es das gleiche Holz sein, offiziell unterliegt KVH strengeren Richtlinien. Erlaubt sind als KVH Fichte, Tanne, Kiefer, Lärche und Douglasie.