Unterkonstruktion/ Latten Fichte 34x54mm, Länge 4,00m, sägerau

5,60 €*

Inhalt: 4 Meter (1,40 €* / 1 Meter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-3 Wochen

Länge
Art.-Nr.: SW10223.1
Unterkonstruktion/ Latten Fichte 34x54mm, Länge 4,00m, sägerau

Latten, verwendbar z. Bsp. für die Unterkonstruktion einer Fassadenverkleidung

Details:
  • Material: Fichte
  • Oberfläche: sägerau
  • Qualität: Standard-Sortierung
  • Gesamtmaß: 34 x 54 mm, Länge 4,00 m
  • Geeignet für senkrechten Verbau als Unterlattung einer Fassadenverschalung
  • Empfohlene Abstände: 50 bis max. 70 cm, weniger ist besser
Die Unterkonstruktion einer Fassadenverkleidung sorgt für den nötigen Abstand zur Wand und gewährleistet gleichzeitig die dringend erforderliche Belüftung des Fassadenholzes. Der Luftaustausch ist sehr wichtig, damit die Feuchtigkeit hinter dem Holz entweichen kann und es folglich nicht zu einer gefährlichen Schimmelbildung kommt. Während Sie bei einer waagerechten Fassadenverkleidung auch dieses Unterkonstruktionsholz aus Fi/Ta wählen können (die dann senkrecht verbaut wird), sollten Sie bei einer senkrechten Verschalung (aus Gründen der Haltbarkeit) die besser geeignete sib. Lärche verwenden.

  • Fassadenverkleidung waagerecht (horizontal) montieren > Unterkonstruktion (UK) wird senkrecht (vertikal) verbaut = geeignet sind UK aus Fichte/Tanne oder sib.Lärche
  • Fassadenverkleidung senkrecht (vertikal) montieren > Unterkonstruktion (UK) wird waagerecht  verbaut (damit ergibt sich eine größere Angriffsfläche für Nässe) = geeignet UK aus sib. Lärche
Die Unterkonstruktion wird auf der Wand verschraubt, auf dieser wird dann jeweils die gewählte Fassadenverkleidung aus Holz montiert. Um eine sichere Befestigung am Untergrund zu gewährleisten, wählen Sie einen Lattenabstand zwischen 50 und max. 70 cm. Je enger der Lattenabstand gewählt wird, desto stabiler wird die Unterkonstruktion und damit auch die Holzfassade. Je nach gewählter Befestigung bringt der Aufbau der Holzfassade damit mehr oder weniger Arbeit mit sich.

Denken Sie auch daran, unten und oben eine Abschlussleiste quer anzubringen, damit Insekten sich hinter Ihrer neuen Holzfassade nicht gemütlich einrichten. Falls sie eine offene Fassadenverkleidung anbringen möchten, empfielt es sich ein Unkrautvlies zu verwenden, so haben Sie einen einheitlichen schwarzen Hintergrund hinter den mit Abstand verlegten Leisten.

Hinweis:
Die Unterkonstruktion trägt nicht nur das Gewicht der Holzfassade, sie muss auch auf die dort herrschenden Windlasten abgestimmt sein. Das ist besonders wichtig, wenn Sie in luftiger Höhe im 5. Stock eine Fassade verkleiden möchten. Unter diesen Umständen sollten Sie dazu vorher einen Experten befragen.

Breite: 54 mm
Material: Fichte
Sortierung: B-Sortierung
Stärke: 34 mm
Verlegerichtung: vertikal (senkrecht)
Länge: 4,00 m
Gewicht: 3.44 KG

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Fragen & Antworten