Carports und Wandverkleidungen aus sibirischem Lärchenholz

Carports und Wandverkleidungen aus sibirischem Lärchenholz, eine perfekte Symbiose. Wer beim Stellplatz für Auto, Motorrad und Fahrrad immer noch an die weißen monolithischen Blöcke denkt, die Huckepack auf dem Tieflader geliefert und hinterher als Fertiggarage präsentiert werden, der ist nicht mehr up to date. Parken kann heute so schön sein. Wir empfehlen einen Blick auf die zahlreichen Varianten moderner Carports. In Verbindung mit unseren Wandverkleidungen aus sibirischem Lärchenholz gehen sie eine perfekte Symbiose ein.

Wenn Sie uns kennen, wissen Sie längst um die vielen positiven Eigenschaften von Lärchenholz. Falls nicht, geben wir Ihnen ein paar Stichpunkte, die Ihr Bild von diesem natürlichen Werkstoff abrunden.
Holz ist grundsätzlich ein nachwachsender Rohstoff, gegenüber anderen Materialien ist das ein ökologischer Vorteil. Sibirische Lärche wächst langsam. Das hat zu Folge, dass ihr Holz hart und widerstandsfähig ist. Diese Qualität macht es sehr haltbar. Es besteht auch draußen über Jahrzehnte. Trotzdem lässt es sich hervorragend verarbeiten. Es stammt nicht aus den Tropen, hat also vergleichsweise kurze Lieferwege und schädigt nicht den Regenwald.

Wie widerstandsfähig sind Wandverkleidungen aus sibirischem Lärchenholz?

Carports und Wandverkleidungen aus Lärchenholz, eine perfekte Symbiose.

Bei guter Belüftung und richtiger Montage halten Wandverkleidungen aus Holz
Jahrzehnte. Und das Beste dabei: Dazu müssen diese nicht einmal behandelt werden. Die Natur hat dem Holz die Widerstandskraft mitgegeben, die es auch im bewitterten Draußeneinsatz bei Sonne und Regen braucht, um richtig lange zu halten.

Splittern Wandverkleidungen aus Lärchenholz?

Holz ist Natur. Das bleibt es auch nach dem Einschlag und der Trocknung. Damit sollten ein paar Eigenschaften bei der Montage berücksichtigt werden. Holz arbeitet.
Unter diesem Begriff verstehen Tischler die Bewegung, die das Holz bei Trockenheit und und bei Nässe vollzieht. Es

Tolle Optik, die hält: Wenn Sie uns kennen, wissen Sie längst um die vielen positiven Eigenschaften von sibirischem Lärchenholz.

schwindet und es quilt. Nicht sehr stark, aber so, dass sie es entsprechend verbauen sollten. Lassen Sie ihm etwas Raum für dies Bewegung. Bei starker Sonneneinstrahlung oder bei Nässe dehnen sich das Metall des Carports und das Holz unterschiedlich aus. Diese Unterschiede können Sie, mit U-Profilen als Befestigung ausgleichen. Bei der richtigen Montage splittern Wandverkleidungen aus Holz nicht.

Wandverkleidungen aus sibirischem Lärchenholz

Ein Individualisieren ist möglich. Machen Sie doch, was Sie wollen, diese Holzart macht alles mit. Fast alles. Sie können die Wandverkleidung lasieren mit und ohne Farbe, Sie können sie ölen. Auch hier können Sie zwischen farblosem Öl und diversen pigmentierten Varianten wählen.
Unser Tipp: Lassen Sie die Wände in Ihrem neuen Carport vergrauen. Dabei wechselt die Holzfarbe langsam von einem honiggelb zu einem edlen Grau. Denn die Voraussetzungen, die ein edles Vergrauen verlangt, erfüllt ein guter Carport. Das Holz ist von allen Seiten gut belüftet. Es ist weitestgehend vor Schlagregen geschützt und das Wasser kann vom Holz abfließen. Das gilt für die vertikale, als auch für die horizontale Montage der Wandverkleidung.

Was Sie nicht machen sollten: die sibirische Lärche zu lackieren. Denn damit versiegeln Sie die Oberfläche des Holzes. Es kann nicht mehr atmen und eventueller Harzaustritt, der bei diesem Holz natürlich ist, schädigt die Lackierung und das Holz.

Bretter mit Nut und Feder als geschlossene Fassade. Rhombusleisten lassen sich mit Abstand zu einer offenen Wand montieren.

Hier finden Sie Carports von Carportmaster. Schön zu sehen sind die unterschiedlichen Ausgestaltungen mit offener oder geschlossener Lattung. Dabei entsteht ein teiltransparenter Sichtschutz oder auf Wunsch eine geschlossene Wand, wie sie beim Schuppen auf jeden Fall sinnvoll erscheint. Lassen Sie sich inspirieren von den unterschiedlichen Gestaltungsbeispielen. Und genießen Sie die Symbiose aus sibirischer Lärche und edlem Stahl.

Varianten der Wandverkleidungen aus sibirischem Lärchenholz

Nut & Feder – Bretter 27mm x 96mm
Keil-Stülpschalungsbretter 27mm x 171mm
Rhombusleisten 27mm x 68mm

Bretter mit Nut und Feder ergeben eine geschlossene Fassade. Rhombusleisten lassen sich mit Abstand zu einer offenen Wand montieren. Hier finden Sie die Carports von Carportmaster.

Sie haben Sie Fragen zur sibirischen Lärche für Ihre Wandverkleidung oder suchen das passende Fassadenholz? Dann fragen Sie uns. Das Team von Holz-Service-24 freut sich auf Sie.