Herbstputz Holzterrasse – warum der Dreck noch ein letztes Mal runter muss?

Herbstputz vor dem Winter: Warum der Dreck noch ein letztes Mal runter muss? Unsere Kunden fragen uns, was sie im Herbst mit ihren Holzdielen machen sollen? Wir geben die wichtigsten Antworten für die kalte Jahreszeit. Herbstputz auf der Holzterrasse oder wie Sie Ihre Terrasse winterfest machen?

Der Frühjahrsputz ist allen geläufig. Er hat seine Wurzeln angeblich in römischer Zeit. Sie nannten einen ganzen Monat nach dem Ritual des Saubermachens: Reinigungsfest hieß bei ihnen Februa. Wem der Februar ein bisschen früh erscheint, der sei daran erinnert, dass der mediterrane Lebensbereich bereits im Februar Temperaturen zeigt, die deutlich über unsere liegen. Mit steigenden Temperaturen wurde auf die wärmespendenden Feuer im Haus verzichtet. Ruß und Asche konnten gründlich ausgekehrt werden.

Herbstputz: Machen Sie Ihren Garten winterfest und vergessen Sie die Terrasse nicht

Was der Frühlingsputz für das Haus, ist das Winterfestmachen für den Garten. Die Himbeeren werden beschnitten, der Rasen vom Laub befreit und die empfindlichen Pflanzen werden vor der Kälte geschützt. Das sind nur ein paar Punkte, die im Herbst auf der To-do-Liste für den Garten stehen.
Vergessen Sie auf keinen Fall ihre Terrasse. Ganz besonders dann, wenn sie aus Holz ist. Denn Blätter, Nadeln und Blumenkübel genauso wie Gartenmöbel sollten alle einmal von den Terrassendielen geschafft werden. Je nach Verschmutzung kommt jetzt ein harter Besen oder ein Schrubber zum Einsatz. Sie dürfen auch noch einmal zum Hochdruckreiniger greifen. Bedenken Sie aber, dass die Sonne niedrig steht, also nicht mehr die Kraft wie im Frühjahr und Sommer entwickelt. Die Lufttemperaturen steigen auch nur noch an wenigen Tagen deutlich an. Mit anderen Worten: Ihre Terrasse trocknet nicht mehr so schnell ab. Aber genau darum geht es.

Ablagerungen und Schmutz von der Terrasse entfernen

Entfernen Sie Ablagerungen und Schmutz von den freigeräumten Terrassendielen und geben Sie ihnen so die Möglichkeit zu atmen und vor allem, zu trocknen.

Herbstputz: Entfernen Sie Ablagerungen und Schmutz von den freigeräumten Terrassendielen

Keine Holzterrasse leidet unter Regen. Jetzt ist es wichtig, weiterzulesen. Wenn Sie danach abtrocknen kann. Ein Starkregen oder eine Tiefdruckphase mit wiederkehrenden Niederschlägen sind kein Problem für die Haltbarkeit der Sonnendecks. Wichtig, damit Sie lange Freude an der Holzterrasse haben, ist allerdings die Möglichkeit durchzutrocknen. Das gilt übrigens auch für lasierte und geölte Dielen.

Hier kaufen Sie Holz günstig

Unser Preismodell besteht aus drei Stufen.

Stufe eins – A/B-Sortierung – Premium-Ware zum Superpreis: Sie kaufen die A/B-Sortierung unserer Ware. Diese bestellen wir extra für Sie und machen Ihnen einen günstigen Preis.

Stufe zwei – B/C-Sortierung – gute Ware zum Schnäppchen Preis: Noch günstiger kaufen Sie unser Holz, wenn Sie sich für die B/C-Sortierung entscheiden. Die Ware haben wir meist auf Lager. Hierbei sollten Sie etwas mehr ordern, denn es kann nötig sein, Leisten und Bretter dieser Bestellung auszukappen. Bei dem günstigen Preis werden Sie sich die Augen reiben.

Stufe drei – der HS-24 Sonderposten-Shop – Material zu unglaublichen Paketpreisen: Suchen Sie das passende Paket und schlagen Sie zu. Günstiger werden Sie es nicht kaufen können. Die Pakete werden angeboten, wie beschrieben. Weil fehlerhafte Ware enthalten sein kann, erhalten Sie mehr. Gut zu wissen, dass die von uns angegebenen Flächenmaße und Mengen deutlich überschritten werden. Sie erhalten also mehr für Ihr Geld, um Schäden auszugleichen. Der Haken bei diesen Preisen im Sonderposten-Shop: Was weg ist, ist weg.

Wir sprechen dabei nicht nur von der Rhombusleiste als Designklassiker. Diese Preismodelle gelten nach Verfügbarkeit für alle Hölzer: RhombusleistenFassadenholzTerrassenholzGlattkantbretterProfilholzWPC TerrassendielenSaunaholzKonstruktionsholzTrendliner und Trendfuge.