Saunaholz günstig kaufen

Saunaholz günstig kaufen: Blockbohlen und Banklatten bei Holz-Service-24. Sie sind auf der Suchen nach günstigem Saunaholz? Kaufen Sie Qualität und nutzen Sie unsere Angebote in den Sonderposten. Diese vereinen einen günstigen Preis mit hoher Qualität. Diese spielt gerade beim Saunaholz eine besondere Rolle. Denn es muss besondere Eigenschaften mitbringen.

24,95  20,75  / qm

Bild Bezeichnung Kategorie Holzart Dimension Längen (m) Mengen in Stück Gesamt lfdm/ qm lfdm/ qm Deckmass
inkl. 30% Rücklagen-Abzug
Preis lfdm/ qm
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten
Gesamtpreis
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten
Saunaholz im Angebot: Blockbohlen oder Banklatten58x121mm Blockbohlen gehobelt nord. Fi/Ta Sonderposten 2331Sonderposten Saunaholznord. Fi/Ta58x1214,00126 qm4 qm24,95 €20,75 €144,91  120,52 

Eigenschaften: Das muss gutes Saunaholz erfüllen

Kein Reißen, keine Splitterbildung: Das sind zwei der Ansprüche, die Saunaholz erfüllen muss. Damit scheiden viele Harthölzer aus. Denn sie verkraften den schnellen Wechsel von Umgebungstemperatur und Luftfeuchte, wie er für die Sauna typisch ist, nicht. Wenn anderes Holz splittert, handelt es sich meist um einen optischen Fehler, wenn Saunaholz reißt, droht Ihnen eine Verletzung. Deshalb empfehlen wir erprobte Holzsorten für den Aufbau der eigenen Sauna. Ob Sie sich nun für eine Blocksauna oder eine integrierte Sauna entscheiden, ist Geschmackssache.

Keine Löcher und möglichst wenig Äste und kein Harz: Auch das sind Ansprüche an gutes Saunaholz. Denn jedes Astloch gilt nicht nur als optischer Mangel. Besonders schön sind Banklatten und Blockbohlen, wenn sie gleichmäßig und mit wenig Ästen versehen sind. Weitestgehend astfreies Holz minimiert das Risiko von Astlöchern, die bei den deutlichen Temperaturunterschieden als Folge eintreten können. Harz gilt es ganz zu vermeiden. Damit schützen Sie nicht nur Ihre Saunatücher. Sie schützen sich und ihre Saunafreunde vor allem vor fiesen Brandverletzungen, die bei hochen Temperaturen mit Harz drohen.

Espe, nordische Fichte, die Hemlock Tanne oder Rotzeder auch red Cedar
Das alles sind Holzarten, auf die Sie beim Saunabau vertrauen können. Solide getrocknet lassen sie sich leicht bearbeiten. Zuschneiden und Bohren stellen bei ihnen keine Schwierigkeit dar. Ihr Erscheinungsbild, so unterschiedlich es auch ist, wirkt bei jeder dieser Holzsorten edel.
Die nordische Fichte kann als der Klassiker der finnischen Holzsauna gelten. Sie wächst in den Wäldern Kanadas und Nordamerikas meist in höheren Lagen. Eine interessante Alternative für den Saunabau ist die Hemlock Tanne. Während die Fichte ihren ganz eigenen Duft hat, den die meisten Saunagänger lieben, ist die Alternative aus Kanada fast geruchsfrei.

Rotzeder auch Red Cedar – das edle, duftende Saunaholz

Rotzeder, auch Red Cedar genannt, überzeugt Liebhaber kräftiger, dunkel oranger Farbtöne. Ihrem Namen macht sie mit der rötlichen Färbung alle Ehre und sie ist ein Holz, das fast astfrei, mit den Herausforderungen der Sauna bestens zurechtkommt.
Die Rotzeder verströmt einen angenehmen, typisch aromatischen Duft. Ihre innenliegenden Hohlräume wirken isolierend.

Rotzeder, das Saunaholz für drinnen und draußen

Die red cedar oder Rotzeder ist sowohl für den inneren Bereich der Sauna, wie für den äußeren Bereich geeignet. Der Baum wird sonst auch für den Brückenbau genutzt. Wir erwähnen das nur, um deutlich zu machen, dass das Holz extrem feuchtigkeitsresistent und widerstandsfähig ist. Die enthaltenen Öle schützen sie vor Pilzen und machen sie widerstandsfähig. Wer sich für eine Sauna aus Rotzeder entscheidet, setzt auf ein langlebiges Produkt mit einem ganz besondere Charme. Hier finden Sie unsere Angebote: Saunaholz günstig kaufen.

Espe ist das sportlich, helle Saunaholz ohne Duftmarke

Die Espe ist die sportlich, helle Variante für den Saunabau. Und eine schicke Alternative, für alle, die gerne eine Sauna bauen möchten, die wenig Eigenduft verströmt.
Eigenschaften der Espe als Saunaholz: Die Espe wächst schnell und wird aufgrund ihrer Eigenschaften gerne für den Saunabau genutzt. Darüber hinaus kennen Sie Espe auch von Sportgeräten und Tischtennisschlägern. Für die Espe sprechen ihre ausgereifte Erscheinung und die gute Isolation.
Espenholz in der Sauna ist durch die geringe Wärmeleitfähigkeit als Bank oder Liegefläche geeignet. Genausogut kann man sie für den Innenausbau nutzen.
Für den Außeneinsatz empfehlen wir Espenholz in Thermoqualität. Das Holz ist in dieser Bearbeitungsqualität auch für den Einsatz als Außensauna geeignet.
Saunaholz günstig kaufen: Blockbohlen und Banklatten finden Sie hier.