Sichtschutzzaun aus Rhombusleisten kaufen: schnell, günstig, haltbarPatrick Hinzmann

Sichtschutzzaun, der sympathische Weg zur Privatspähre

Als Sichtschutzzaun verstehen wir ein Bauelement, das den freien Blick einschränkt und so auf platzsparende Weise Privatsphäre schafft. Als günstige und naturnahe Lösung sind Sichtschutzzäune aus Holz besonders beliebt. Aus Rhombusleisten gefertigt, sind sie besonders raffiniert. Spielen sie, im Unterschied zu einer dichten Holzwand, doch mit dem Licht zwischen den einzelnen Lamellen, die rhombustypisch, in unterschiedlichem Winkel zum Licht stehen.
Ein Sichtschutzzaun schenkt ihnen Raum. Auch an Stellen wo eigentlich keiner ist.
Deshalb ist der Sicht Schutzzaun aus Rhombusleisten unser Lösungsvorschlag, wenn Sie eine natürliche Lösung auf engem Raum suchen.

Selbstverständlich können Sie ein Grundstück mit den entsprechenden Maßen kaufen. Denken sie nur an einen gepflegten französischen Park oder den englischen Garten. Allein die Dimensionen tragen Sorge, dass sie keiner stört. Nicht immer ist das möglich. Also machen Sie das Mögliche und setzen sie einen Sichtschutzzaun und sorgen Sie so für die Privatspäre, die ihnen lieb ist.

Vorteile von einem Sichtschutzzaun

1. Schafft Privatsphäre
2. Braucht wenig Raum. Im Gegensatz zu natürlichen Sichtschutz, wie einer Hecke, Bäumen oder Buschwerk, schafft ein Sichtschutzzaun Raum für Privates, ohne viele Platzbedarf.
3. Passt zu moderner Architektur, wie auch zu traditioneller Holzbauweise. Das ist eine, der vielen überzeugende Seiten, moderner Holzprofile, wie der Rhombusleiste. Sie gliedern sich stilecht in die Gartengestaltung ein. Das gilt nicht nur für die Formensprache moderner Architektur. Auch vor einem Haus in traditioneller Holzarchitektur, wie es die Schweden bauen oder wie sie in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz verbreitet sind, macht sich so ein Element gut.
4 Ist flexibel in den Maßen. Wie groß ein solcher Sichtschutzzaun wird, bestimmen Sie.

Wie hoch darf ein Sichtschutzzaun sein?

Sie fragen sich, wie hoch ein Sichtschutzzaun sein darf? Länge und Höhe hängen einzig von ihrem Bedarf an Privatsphäre ab. Und jetzt weiterlesen. Denn es gibt zwei, die ab und zu mitreden. Zum einen das Bundesland zum zweiten die Gemeinde oder Stadt in der Sie leben. Ab und zu regelt die Verwaltung solche Projekte. Fragen Sie bei Ihrer Gemeinde oder der Stadtverwaltung nach. Dort hilft man ihnen weiter. Grundsätzlich gilt die ortsübliche Bebauung. Die kann aber durch Regeln gelenkt werden. Oft haben Grenzbebauungen zum Nachbarn eine bestimmte Maximalhöhe, die nicht überschritten werden darf. Das können beispielsweise 1,80 oder zwei Meter sein. In einigen Bundesländern gibt es auch Abstandspflichten zum Nachbargrundstück.

Was kostet ein Sichtschutzzaun?

Sichtschutzzaun, der sympathische Weg zur Provatspähre

Ein Sichtschutzzaun: der sympathische Weg zur Privatspähre.

Bei Holz-Service-24 wenig. Elemente aus Rhombusleisten sind sehr stabil und damit langlebig. Je nach Länge und Höhe variieren auch die Kosten für den Sichtschutz.

Wissenswertes über einen Sichtschutzzaun

Was Sie noch beachten sollten: Lassen Sie der Natur Ihren Lauf und lassen Sie das Holz vergrauen oder möchten sie den Zustande des Holzes von Anfang an beeinflusssen. Dann sollten Sie das beim noch frischen Zaun erledigen.
Standfestigkeit. Ihr Zaun braucht Halt. Je nach Fläche muss der Sichtschutzzaun in Boden verankert werden. Wir empfehlen als dauerhafte Lösung Punktfundamente mit H-Ankern für die Pfosten. Gelegentlich wird der Winddruck, der auf diesen Flächen lastet unterschätzt.
Sprechen Sie mit dem Nachbarn, bevor Sie ihr Grundstück einfrieden oder einen Zaun errichten. Das vermeidet spätere Schwierigkeiten. Und noch ein Tipp: Halten sie das Besprochene schriftlich fest und unterschreiben sie beide mit dem Datum, wann sie sich auf die festgehaltenen Punkte geeinigt haben. Das spart Ärger und eröffnet Wege, auch weiterhin friedlich mit den Menschen von nebenan zu leben.