Abstandshalter und Konstruktion der HolzterrasseHolz-Service-24

Muss ich die Unterkonstruktion meiner Holzterrasse mit dem Untergrund verschrauben?

Die schwimmende Konstruktion funktioniert wie folgt:

1. Arbeiten Sie möglichst entkoppelt.

Das vermeidet Schäden durch Bewegungen in den einzelnen Konstruktionsebenen der Terrasse. »Entkoppelt« arbeiten, das bedeutet die Unterkonstruktion der Terrasse »schwimmend« aufzubauen. Dabei verbinden – also verschrauben – Sie die Unterkonstruktion (UK) mit dem Deckbelag, aber nicht auf dem Boden. Die Lagerbalken oder Traglatten können auf Moosgummistreifen oder Granulatpads aufliegen, wenn der Untergrund fest und einigermaßen eben ist.

2. Erdkontakt und stehendes Wasser vermeiden:

Achten Sie grundsätzlich auf den konstruktiven Holzschutz. Das bedeutet, kein stehendes Wasser, das Holz beschädigt. Das gilt rund herum, also auch unter dem Holz. Das Gleiche gilt für Erdberührungen.
– Dabei helfen Gummi-Granulat Pads zwischen den einzelnen Lagen der Terrassenkonstruktion.
– Denn Abstand zum Untergrund halten entweder Stelzlager zwischen Unterkonstruktion – oder kurz UK – und dem Deckbelag oder Stahlanker in Punktfundamenten. Das hängt von der Geländebeschaffenheit ab.

Abstandshalter und Konstruktion der Holzterrasse

Abstandshalter und Konstruktion der Holzterrasse.

Nutzen Sie eine alte Terrasse, um das neue Holzdeck darauf zu montieren, oder eine ebene feste Fläche oder einen vorhandenen Balkon, dann können Sie sich für die Stelzlager entscheiden. Sie sind stufenlos justierbar und aus UV-beständigem Material. Alternativ können Sie bei sehr ebenem Untergrund und wenn kaum Gefälle auszugleichen ist, die Unterkonstruktion auf Moosgummistreifen oder Granulatpads, wie oben beschrieben, auflegen.

Hier finden Sie unser Terrassendielen zu Outletpreisen. Auf geht´s zu unseren Sonderposten.

Haben Sie neben der Frage »Muss ich die Unterkonstruktion mit dem Untergrund verschrauben?« noch weitere Fragen? Dann werfen Sie einen Blick in unser Lexikon oder sprechen Sie uns direkt an. Hier finden Sie unsere Kontakte. Die Angebote unserer Terrassendielen finden Sie hier. Hier finden Sie Material für die Befestigung und die Unterkonstruktion.

Die Fakten in Kürze:

Muss ich die Unterkonstruktion mit dem Untergrund verschrauben?

Nein. Die Unterkonstruktion und der Belag sind so schwer, dass sie nicht extra verschraubt werden muss.

Wie montiert man eine Holzterrasse entkoppelt?

Dabei verbinden – also verschrauben – Sie die Unterkonstruktion (UK) mit dem Deckbelag, aber nicht auf dem Boden.

Wie vermeiden Sie Erdkontakt und stehendes Wasser?

Achten Sie grundsätzlich auf den konstruktiven Holzschutz. Das bedeutet, kein stehendes Wasser, das Holz beschädigt. Das gilt rund herum, also auch unter dem Holz. Das Gleiche gilt für Erdberührungen. Dabei helfen Gummi-Granulat Pads zwischen den einzelnen Lagen der Terrassenkonstruktion.