Preis-Leistungs-Sieger für Holzfassaden

Was macht einen Preis-Leistungs-Sieger für Holzfassaden aus? Setzen Sie Leistung und Preis miteinander ins Verhältnis, dann erhalten Sie den Preis-Leistungs-Sieger. Das ist es qua Definition vor allem. Setzen Sie das Lebensalter oder den Nutzungszeitraum ins Verhältnis zum Kaufpreis, dann können Sie sich am einfachsten ein Bild davon machen, was es heißt, eine günstige Holzfassade zu kaufen, die auch noch lange hält. Also Dauerhaftigkeit im Verhältnis zum Preis.

Ästhetik: Unsere Preis-Leistungs-Sieger erfüllen ästhetische Ansprüche
Unsere Preis-Leistungs-Sieger erfüllen ästhetische Ansprüche. Das liest sich zuerst einmal banal. Aber nicht jede Fassade ist zeitlos schön. Das gilt auch für einige Farben, die wir so am einen oder anderen Haus in dem einen oder anderen Neubaugebiet sehen. Bunt ist gut, manchmal ist es aber auch gut, dieses Bunt mit etwas Gedecktem oder Natürlichem zu kombinieren und nicht gleich das ganze Haus damit zu behandeln. Bei Holzfassaden können Sie auf die Natur vertrauen. Lassen Sie das Holz, wie es ist. Dann wird es im freien und bewittertem Zustand einen Farbwechsel vollziehen. Das ist ein natürlicher Prozess und von den professionellen Ästheten, wie Architektinnen und anderen Designern, die Häuser und Fassaden planen und gestalten, genau so gewollt. Wir nennen diesen Prozess Vergrauen. Es beschreibt den Wandel des Holzes vom honigfarbenen Gelb oder Orange hin zum edlen, kühleren Grau oder Silber-Grau.

Welches Fassadenholz ist der Preis-Leistungs-Sieger bei Holzfassaden?

Trendliner Markant und Elegant, wahlweise als Trendliner Kontrast.

Trendliner Economy als Elegant, mit abgerundeter Kante und Trendliner Markant, beide erhalten Sie bei uns.

Unser Tipp in Sachen Holzfassade heißt Trendliner. Es gibt dieses Holz in verschiedenen Varianten. Mit harten und mit abgerundeten Kanten. Außerdem bieten wir Ihnen Trendliner sogar in unterschiedlichen Holzarten an.
Unser Tipp für alle, die das Holz unbehandelt montieren möchten und ein edles Vergrauen anstreben, heißt: Trendliner Holzfassade aus sibirischer Lärche.
Möchten Sie Ihre Holzfassade behandeln, also beispielsweise lasieren, dann empfehlen wir Ihnen, nach einem Angebot für Trendliner in nordischer Fichte zu fragen.

Die Holzfassade: Trendliner Markant, Trendliner Elegant oder Trendliner Kontrast

Trendliner ist eine besondere Fassadenleiste. Wir haben von einer Familie gesprochen, da braucht es schon etwas mehr Mitglieder, als nur zwei. Eine Holzfassade aus Trendliner Fassadenholz bietet Ihnen die freie Wahl.
Wir bieten Ihnen Trendliner Markant, Trendliner Elegant oder Trendliner Kontrast – und das jeweils in zwei unterschiedlichen Abmessungen. Außerdem erhalten Sie Trendliner in sägerau und gehobelter Version. Zusätzlich zum Trendliner Economy aus nordischer Fichte.
Die Unterschiede auf einen Blick:
Trendliner Markant: Im Profil setzt diese Fassadenleiste auf eine harte/markante Kante.
Trendliner Elegant: Im Profil betont diese Fassadenleiste die elegante Note, sie ist geschmackvoll abgerundet.
Trendliner Kontrast: Diese Fassadenleiste spielt mit Licht und Schatten, die Feder ist geschwärzt. Damit tritt der Korpus als freie Leiste in den Vordergrund und erinnert in seiner Erscheinung an die Holzfassade mit Rhombusleisten. Trotzdem bleiben die Vorteile einer geschlossenen Holzfassade erhalten.

Die unterschiedlichen Breiten unserer Trendliner

27x96mm – mit einer Deckbreite von 74mm = ca. 13,5 Leisten für einen qm Deckmaß
27x121mm – mit einer Deckbreite von 99mm = ca. 10 Leisten für einen qm Deckmaß

Preis-Leistungs-Sieger für Fassadenholz

Sprechen Sie uns an. Fragen Sie nach unseren Trendliner Markant, Trendliner Elegant oder Trendliner Kontrast. Hier finden Sie unsere Kontakte. Und hier kommen Sie direkt zu unserem Fassadenholz. Oder besuchen sie gleich unsere günstigen Sonderposten aus dem Bereich Trendliner.