Trendliner R versus Rhombusleiste

Trendliner R versus Rhombusleiste: Sie haben sich in den Trendliner verliebt? Dann möchten wir dieser Liebe nicht im Wege stehen. Aber es gibt da noch eine Alternative in Sachen Fassadenholz. Haben Sie schon einmal über eine Holzfassade nachgedacht, die noch leichter aufzubauen ist? Oder was würden Sie zu der Möglichkeit sagen, wenn wir Ihnen mit weniger Aufwand eine geschlossene Holzfassade empfehlen würden? Neugierig? Dann lesen Sie weiter, wir erklären Ihnen die Unterschiede und die Vorteile von Trendliner R und Rhombusleisten. Weiterlesen

Fehler bei der Montage von Holzfassaden vermeiden

Tipps für die Verarbeitung von Holz nach dem Einkauf

Fehler nach dem Holzkauf: Das Fassadenholz für Ihre Holzfassade ist gekauft, günstig und nach guter Beratung. Ihre Fragen sind beantwortet, Sie haben sich im Internet schlaugemacht oder der Händler Ihres Vertrauens hat Ihnen Alternativen aufgezeigt. Wenn Sie nach Rhombusleisten fragen, kann ein Hinweis auf den Trendliner R sehr hilfreich sein. Hier sollen beide Leisten für die Fassade nur als Beispiel dienen. Rhombusleisten sind phantastisch. Sie haben die Holzfassade auf ihre Weise revolutioniert. Mit einem Profil, das den rechten Winkel um 15 Grad zum Parallelogramm verschiebt, zeigen diese Leisten einen veränderten Querschnitt. Das Licht bricht sich in der angeschrägten Oberfläche der Rhombusleiste anders als im rechtwinkligen Profil. Und was noch viel wichtiger ist: Sie wird haltbarer. Wie das geht? Das erklären wir Ihnen hier im Artikel Trendliner vs. Rhombusleisten soweit so gut. Weiterlesen

Preis-Leistungs-Sieger Fassadenholz

Preis-Leistungs-Sieger Fassadenholz: Günstiger Preis, hohe Leistung – das gibt es auch beim Fassadenholz. Aber was muss ein Holz leisten, damit wir es so loben? Mit den Preis-Leistungs-Siegern ist das so eine Sache. Der Preis ist klar, der sollte so niedrig wie möglich sein. Aber was ist mit der Leistung? Wie misst man die bei einem Fassadenholz? Nicht ganz einfach: Aber mit Erfahrung ist es möglich. Wir berichten Ihnen von unseren Erfahrungen mit diesem Fassadenholz. Weiterlesen

Als Trendliner Kontrast bieten Sie die besondere Raffinesse, durch das Spiel mit dem Licht.

Fassadenholz mit Kontrast

Top-Angebot: Fassadenholz mit Kontrast heißt bei uns auch Trendliner Typ R. Warum wir hier auf den Kontrast verweisen? Ganz einfach, das einmalig schöne Fassadenholz kommt mit einer schwarzen Feder. Und Trendliner Typ R arbeitet mit einem Trick. Aber der Reihe nach. Weiterlesen

Holzfeuchte: Wie feucht darf Holz sein?

Wenn Sie uns fragen, wie feucht Holz sein darf, müssen wir zunächst wissen, wofür Sie das Holz nutzen möchten? Denn die Antwort auf diese Frage wird sehr unterschiedlich ausfallen. Fragen Sie nach dem Wassergehalt von Kaminholz oder möchten Sie wissen, wie trocken eine Verkleidung oder Vertäfelung in Ihrem Gästezimmer sein darf? Der Unterschied ist gewaltig, denn Holz passt sich der Umgebungsfeuchte an. Aber der Reihe nach. Um zu verstehen, wie feucht Holz sein darf, muss man wissen, was die Holzfeuchte aussagt. Weiterlesen

Carports und Wandverkleidungen aus sibirischem Lärchenholz

Carports und Wandverkleidungen aus sibirischem Lärchenholz, eine perfekte Symbiose. Wer beim Stellplatz für Auto, Motorrad und Fahrrad immer noch an die weißen monolithischen Blöcke denkt, die Huckepack auf dem Tieflader geliefert und hinterher als Fertiggarage präsentiert werden, der ist nicht mehr up to date. Parken kann heute so schön sein. Wir empfehlen einen Blick auf die zahlreichen Varianten moderner Carports. In Verbindung mit unseren Wandverkleidungen aus sibirischem Lärchenholz gehen sie eine perfekte Symbiose ein. Weiterlesen

Sortierung von Holz & Terrassendielen

Sortierung von Holz & Terrassendielen: Heißt es an der Wursttheke oft, »darf es ein bisschen mehr sein?«, kann beim Holzhandel schonmal die Frage kommen: »Darf es eine andere Sortierung sein?« Bevor Sie rätseln, was es mit den unterschiedlichen Sortierungen auf sich hat, erklären wir Ihnen dies hier für Terrassendielen. Weiterlesen

Was ist eigentlich ein Holzweg?

Auf dem Holzweg sein? Blöde Frage, weiß doch jeder, ein Steg zum Beispiel ist ein Holzweg. Okay der Kandidat hat einen zweiten Versuch. Und vielleicht nimmt er das Team von Holz-Service-24 als seinen Joker, denn wir verkaufen Holz nicht nur zu Bestpreisen, wir leben Holz. Egal ob für Ihre Terrasse, als Balkonbelag oder als traumhaft schöne Fassade – bei uns kaufen Sie Holz immer günstig. Weiterlesen

Gibt es einen falschen Platz für eine Holzterrasse?

Einen falschen Platz für eine Holzterrasse? Die Antwort lautet: Ja, es gibt auch den falschen Platz für eine Holzterrasse. Wie Sie den vermeiden, wie der richtige Platz für Ihre Terrasse aussieht und worauf Sie achten müssen, um diesen zu finden, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag. Lesen Sie ihn am besten, bevor Sie mit der Planung der eigenen Holzterrasse beginnen. Weiterlesen

Lärchenholz für die Terrasse

Gibt es das falsche Holz für eine Terrasse?

Das falsche Holz für eine Terrasse? Ja, Sie können sich auch für das falsche Holz für eine Terrasse entscheiden. Dazu zählen die meisten Hölzer, die für den Innenausbau Verwendung finden. Grundsätzlich gilt: Je härter, desto haltbarer. Aber nicht nur die Härte eines Holzes wirkt sich auf dessen Haltbarkeit im Freien aus. Es geht dort vor allem um die Dauerhaftigkeit. Auf diese hat auch die chemische Zusammensetzung eines Holzes erheblichen Einfluss. Chemisch klingt allerdings künstlicher, als es an dieser Stelle gemeint ist. Wir sprechen hier von den natürlich ätherischen Ölen, die es den Mikroorganismen schwer machen, dieses Holz zu zersetzen. Weiterlesen