Fehler bei der Montage von Holzfassaden vermeiden

Tipps für die Verarbeitung von Holz nach dem Einkauf

Fehler nach dem Holzkauf: Das Fassadenholz für Ihre Holzfassade ist gekauft, günstig und nach guter Beratung. Ihre Fragen sind beantwortet, Sie haben sich im Internet schlaugemacht oder der Händler Ihres Vertrauens hat Ihnen Alternativen aufgezeigt. Wenn Sie nach Rhombusleisten fragen, kann ein Hinweis auf den Trendliner R sehr hilfreich sein. Hier sollen beide Leisten für die Fassade nur als Beispiel dienen. Rhombusleisten sind phantastisch. Sie haben die Holzfassade auf ihre Weise revolutioniert. Mit einem Profil, das den rechten Winkel um 15 Grad zum Parallelogramm verschiebt, zeigen diese Leisten einen veränderten Querschnitt. Das Licht bricht sich in der angeschrägten Oberfläche der Rhombusleiste anders als im rechtwinkligen Profil. Und was noch viel wichtiger ist: Sie wird haltbarer. Wie das geht? Das erklären wir Ihnen hier im Artikel Trendliner vs. Rhombusleisten soweit so gut. Weiterlesen

Sortierung von Holz & Terrassendielen

Sortierung von Holz & Terrassendielen: Heißt es an der Wursttheke oft, »darf es ein bisschen mehr sein?«, kann beim Holzhandel schonmal die Frage kommen: »Darf es eine andere Sortierung sein?« Bevor Sie rätseln, was es mit den unterschiedlichen Sortierungen auf sich hat, erklären wir Ihnen dies hier für Terrassendielen. Weiterlesen

Lärchenholz für die Terrasse

Gibt es das falsche Holz für eine Terrasse?

Das falsche Holz für eine Terrasse? Ja, Sie können sich auch für das falsche Holz für eine Terrasse entscheiden. Dazu zählen die meisten Hölzer, die für den Innenausbau Verwendung finden. Grundsätzlich gilt: Je härter, desto haltbarer. Aber nicht nur die Härte eines Holzes wirkt sich auf dessen Haltbarkeit im Freien aus. Es geht dort vor allem um die Dauerhaftigkeit. Auf diese hat auch die chemische Zusammensetzung eines Holzes erheblichen Einfluss. Chemisch klingt allerdings künstlicher, als es an dieser Stelle gemeint ist. Wir sprechen hier von den natürlich ätherischen Ölen, die es den Mikroorganismen schwer machen, dieses Holz zu zersetzen. Weiterlesen

Welche Größe sollte eine Holzterrasse haben?

Welche Größe sollte eine Holzterrasse haben? Viele unserer Kunden fragen sich zum ersten Mal, wie groß Ihre Terrasse eigentlich sein soll. Oft ist das der Zeitpunkt, wenn eine Familie aus der Wohnung in das eigene Haus umzieht. Diese Wohnung hatte dann oft einen Balkon, der mehr oder weniger von der Familie genutzt wurde. Gründe, einen Balkon eher selten zu nutzen, gibt es viele. Die laute Straße, die schattige Ausrichtung oder die Tatsache, dass gar nicht alle Familienmitglieder oder Gäste Platz auf dem Balkon finden. Daraus ergeben sich die ersten Hinweise auf die richtige Größe eine Terrasse. Weiterlesen

Herbstputz Holzterrasse – warum der Dreck noch ein letztes Mal runter muss?

Herbstputz vor dem Winter: Warum der Dreck noch ein letztes Mal runter muss? Unsere Kunden fragen uns, was sie im Herbst mit ihren Holzdielen machen sollen? Wir geben die wichtigsten Antworten für die kalte Jahreszeit. Herbstputz auf der Holzterrasse oder wie Sie Ihre Terrasse winterfest machen?

Der Frühjahrsputz ist allen geläufig. Er hat seine Wurzeln angeblich in römischer Zeit. Sie nannten einen ganzen Monat nach dem Ritual des Saubermachens: Reinigungsfest hieß bei ihnen Februa. Wem der Februar ein bisschen früh erscheint, der sei daran erinnert, dass der mediterrane Lebensbereich bereits im Februar Temperaturen zeigt, die deutlich über unsere liegen. Mit steigenden Temperaturen wurde auf die wärmespendenden Feuer im Haus verzichtet. Ruß und Asche konnten gründlich ausgekehrt werden. Weiterlesen

Blumenkübel und Möbel: Warum Pflanzen auf der Holzterrasse ihren Platz wechseln sollten?

Was ist mit Blumenkübel und Möbeln zu tun? Wir erklären Ihnen, warum Pflanzen auf der Holzterrasse ihren Platz wechseln sollten. Warum lieben wir Holzterrassen? Weil sie so schön natürlich sind. Weil sie eine Möglichkeit bieten, die Gemütlichkeit von Holz direkt in unseren Lebensbereich zu holen und unseren Lebens- und Wohnraum mit dem natürlichen Baustoff direkt zu gestalten. Weiterlesen

terrassenholz, walaba

Wie unterscheiden sich Walaba und Fava?

Wenn Sie nach Walaba und Fava fragen, wissen Sie wahrscheinlich längst, dass beide Hölzer als Stauseeholz gelten. Das heißt, sie stammen direkt aus einem Stausee. Nur ganz kurz. Das Holz ist in den tropischen Wäldern, wie etwa in Surinam, einem Nachbarland von Brasilien, gewachsen. In diesem Fall wurde dort einer der größten Stauseen der Erde geplant, gebaut und auch geflutet. Was damals nicht gemacht wurde: Den Urwald in diesem Tal erntete man nicht. Man ließ die Bäume einfach stehen. Den Wert des Holzes schätzen die Macher damals noch völlig anders ein. Heute, über 60 Jahre später, werden sie geerntet. Und wir müssen es so sagen: Es handelt sich um eines der besten Hölzer, die Sie für den Außenbereich kaufen können. Das gilt sowohl für Walaba, wie auch für Fava. Das Wasser hat das Holz veredelt und noch widerstandsfähiger gemacht. Aber wie unterscheiden sich Walaba und Fava aus dem Stausee? Weiterlesen

terrassenholz, walabe, fava

Waldarbeiter mit Taucherbrille – Stauseeholz immer beliebter

Waldarbeiter mit Taucherbrille oder was ist eigentlich Stauseeholz? Nein, das ist nicht unser Artikel vom 1. April ;-). Wir berichten Ihnen von einem unserer interessantesten Produkte überhaupt, dem Stauseeholz. Waldarbeiter mit Taucherbrille, deren Arbeit mit Hölzern wie Guyana Teak (Basralocus), Ipe, Walaba, Cumaru, Garapa und Fava Ernte heißt. Weiterlesen

terraasenholz, walaba, fava

Walaba – Stauseeholz aus Surinam

Walaba – Stauseeholz aus Surinam: Surinam? Ja Surinam, was so märchenhaft klingt, ist ein kleiner Staat in Südamerika, genauer gesagt liegt es im Norden Südamerikas. Im Osten grenzt das Land an Guyana, im Westen an Französisch-Guyana und im Süden liegt das scheinbar unendlich große Brasilien. Den nördlichen Rand von Surinam haben wir nicht vergessen, dort erstreckt sich die Küste des Atlantischen Ozeans. Regenwald und die Kolonialarchitektur der Niederländer prägen das Gesicht des Landes.
Wie überall auf der Welt, wo Stauseeholz geerntet wird, wurde auch in Surinam ein Stausee angelegt. Weiterlesen

Preis-Leistungs-Sieger für Holzterrassen und Sonnendecks

Was macht einen Preis-Leistungs-Sieger aus?
Der Vergleich mit anderen Wettbewerbern mit der gleichen Aufgabe und das günstige Preis-Leistungs-Verhältnis. Das ist es qua Definition vor allem.
Setzen Sie das Lebensalter oder den Nutzungszeitraum ins Verhältnis zum Kaufpreis, dann können Sie sich am einfachsten ein Bild davon machen, was es heißt, eine günstige Terrassendiele zu kaufen, die auch noch lange hält.
Dauerhaftigkeit im Verhältnis zum Preis. Weiterlesen