WPC Dielen – die Terrassendielen

WPC Dielen – die Terrassendielen

WPC Dielen: Ob Sie diese Dielen nun für Ihre Terrasse, einen Steg oder einfach für eine hochwertige Gestaltung Ihres Swimmingpools verwenden, das ist dem Holz ganz egal. Holz? Ja, ganz richtig. Denn was ist eigentlich WPC und warum gibt es dieses Material erst seit kurzem? Nun, der Name WPC steht für Wood Plastic Composit. Damit handelt es sich um einen Verbundwerkstoff. Aus natürlichem Holz und hinzugefügtem Kunststoff. Beide Materialien werden thermoplastisch verarbeitet. Was nichts anderes heißt, dass sie unter Hitze miteinander vermengt werden. Der Fachmann spricht dabei vom Verbacken. Wie in jeder Küche kommt es auf die Rohstoffe an. Weshalb wir ausschließlich Markenware anbieten.

Auf den Rohstoff kommt es an: WPC Dielen
Von außen ist den WPC Dielen  nicht anzusehen, ob sie bereits nach wenigen Jahren brüchig werden oder splittern. Das kann eintreten, wenn die verwendeten Rohstoffe oder die Fertigungsprozesse nicht sauber ausgewählt und Qualitätsstandards eingehalten werden. Deshalb erhalten Sie bei Holz-Service 24 ausschließlich Markenware: genauer: Unsere WPC Dielen stammen von Kovalex aus dem Hause Kosche. Weil wir wissen, dass dort nach den höchsten Qualitätsstandards produziert wird. Und das nicht erst beim Verbacken, sondern schon bei der Auswahl der Rohstoffe.

Wie lassen sich WPC Dielen verarbeiten?

WPC Dielen von HS 24

WPC Dielen: Eine hochwertige Wahl für Ihre Terrasse, einen Steg oder einfach für die Gestaltung Ihres Swimmingpools.

Diese Frage hören wir immer wieder. Und die Antwort ist so angenehm, wie einfach. WPC ist ein Verbundstoff, der zu rund 80 Prozent aus natürlichem Holz besteht. Deshalb lassen sich WPC Dielen genau so einfach und unkompliziert verarbeiten wie Terrassendielen aus klassischem Holz. Sie bieten zudem ein paar Vorteile, die es in sich haben. Zum einen ist da die Farbwahl. Sie müssen sich nicht für einen Braunton entscheiden, wie das bei herkömmlichem Holz nun einmal in der Natur der Sache liegt.
Stattdessen haben Sie bei uns eine Auswahl von vier unterschiedlichen Farbtönen. Nehmen Sie beispielsweise, das sehr edle Anthrazit (Grau) oder das angenehm warme Schokobraun. Beides sind Farben, die Sie so bei klassischen Terrassendielen kaum erreichen und wenn doch, nur unter sehr hohem Aufwand erhalten können. Erhalten ist bei den WPC Dielen überhaupt ein gutes Stichwort.

WPC Dielen oder die Kunst zu genießen

Selbstverständlich wissen wir, dass die meisten Terrassen zum Genießen gebaut werden. Es sind die Erholungsrefugien, die uns nach der Arbeit oder in unserer freien Zeit die Sonne, die Familie und unsere Freunde genießen lassen. Trotzdem sind herkömmliche Holzterrassen in den meisten Fällen mit einer gewissen Arbeit verbunden. Ölen, Lasieren oder sogar Lackieren ist von Zeit zu Zeit angesagt. Bei WPC Dielen ist das anders. Ab und zu fegen oder mit dem Schrubber rüber und fertig. Jedenfalls müssen sie nicht geölt, lasiert oder lackiert werden. Das sind die Gründe, weshalb wir Ihnen unsere WPC Dielen empfehlen. Wenn Sie Ihre Terrassendielen günstig kaufen möchten, sollten Sie unser Angebot prüfen. Wir liefern WPC-Terrassendielen der Marke Kovalex von Kosche. Dabei handelt es sich um Markenware eines renommierten deutschen Herstellers. Wir bieten Ihnen die Dielen in vier Farbtönen an. Entscheiden Sie sich zwischen den Farben grau, graubraun, braun oder schokobraun. Hier erfahren Sie mehr über unsere WPC Dielen.