Unser Fassadenholz stammt aus Rücklagensortierung. Dabei bieten wir Ihnen eine gute B Sortierung.

Fassadenholz – vom Wetterschutz bis zum Spiel mit dem Licht

Fassadenholz – vom Wetterschutz bis zum Spiel mit dem Licht: Fassadenholz hat viele Aufgaben. Sie reichen vom Wetterschutz über die Dämmung bis hin zum Spiel mit dem Licht. Letzteres hat sich gerade in den zurückliegenden 15 Jahren immer mehr durchgesetzt. Insbesondere bei Fassadenholz aus Rhombusleisten oder der sehr verwandten und von der Bauart ähnlichen Lamellenfassade tritt die Ästhetik – und mit ihr das Spiel mit Licht und Schatten – in den Vordergrund. Warum auch nicht? Wer seine Wand bereits gut isoliert hat, die Dämmwerte also für ein behagliches Wohnklima im Haus sorgen, der kann in die Trickkiste der Natur greifen und mit dem Wechselspiel aus Sonnenlicht und Fassadenholz für eine ganz neue Ästhetik sorgen.

Unbehandeltes Holz für Terrassen, Fassaden und den Ausbau.

Ob das Fassadenholz für eine offene Rhombusschalung oder für eine offene Lamellenschalung verwendet wird, ist eine Frage der Zielsetzung.

Fassadenholz – vom Wetterschutz … der Übergang ist fließend

Fassadenholz – vom Wetterschutz: Ob das Fassadenholz für eine offene Rhombusschalung oder für eine offene Lamellenschalung verwendet wird, ist eine Frage der Zielsetzung. Der Übergang zischen beiden Varianten ist fließend. Die offenen Rhombusschalung dient stärker dem Zweck des Wetterschutzes. Bei der Lamellenschalung treten Fragen der Fassadengestaltung und des Spiels mit Licht und Schatten in den Vordergrund. Lamellenfassaden unterscheiden sich von offenen Holzfassaden am deutlichsten dadurch, dass ihr Fugenanteil höher ist.

Unser Angebot: Fassadenholz

Unser Fassadenholz stammt aus Rücklagensortierung. Dabei bieten wir Ihnen eine gute B Sortierung. Selbstverständlich bestellen wir Ihnen auf Wunsch gerne eine A-Sortierung. Hier finden Sie die Holzqualitäten mit unseren Preisen.